Sind die Kalorien schon verbraucht wenn man wieder Hunger hat?

6 Antworten

Das Hungergefühl, das WIR kennen, ist nicht mit dem eigentlichen Hunger vergleichbar. Nennen wir es vielleicht lieber mal "Appetit".

Er tritt hauptsächlich dann auf, wenn dein Blutzuckerspiegel absinkt. Dann beginnt dein Magen zu grummeln und Botenstoffe werden an dein Hirn geschickt, damit du dich auf die Suche nach Essen machst.

Leider hat das nicht wirklich etwas mit dem Energieumsatz zu tun. Ja, in der Hinsicht, dass du nach einer anstrengenden Tätigkeit schneller wieder Hunger bekommst (z.B. beim Wandern oder einer schweren Arbeit). Aber es gibt eben auch andere Faktoren, die ein Hungergefühl auslösen.

Speisen mit viel Kohlenhydraten (z.B. Süßes) lassen die Insulin-Produktion ansteigen. Das viele Insulin zersetzt den Zucker und der Blutzuckerspiegel sinkt. Du bekommst also von Süßigkeiten meist schnell wieder Hunger (das gleiche gilt für FastFood wie McDonalds).

Ballaststoffe bewirken genau das Gegenteil: sie beschäftigen den Magen und die Verdauung, so dass das Sättigungsgefühl länger anhält. In dieser Hinsicht ist Grau- oder Schwarzbrot z.B. besser als Toast.

Wenn du abnehmen möchtest, solltest du dich nicht blind auf den Hunger verlassen. Appetit kommt nämlich auch nach Gewohnheit. Ich gehe in der Arbeit jeden Tag um 11:30 essen und bekomme pünktlich 15 Minuten vorher Appetit - selbst wenn ich um 09:00 Uhr erst gefrühstückt habe. Der Körper merkt sich das und veranlasst zur richtigen Zeit das entsprechende Gefühl - egal wie viel Kalorien ich bis dahin schon verbrannt habe.

Bist Du sicher, dass Du zwischen Hunger und Appetit wirklich unterscheiden kannst?

Es wäre ja ganz gut, wenn das so einfach wäre. Der Magen brummt... ah, super, Kalorien verbraucht, jetzt kann ich wieder ordentlich nachfüllen... Nein, so leicht macht es Dir Dein Körper nicht.

Nein, das zeugt nur von einem leeren Magen und/oder niedrigem Blutzucker. Der schießt z.B. nach einer süßen Mahlzeit erst stark nach oben, bis ihn das Insulin so tief fallen lässt, dass du wieder hungrig bist obwohl du noch mehr als genug hast.

Wandelt der Körper bei Unterernährung Protein in Kalorien um?

Sagen wir ein Bodybuilder macht eine Nulldiät und nimmt 0 Kalorien zu sich, macht aber immer noch Kraftsport und trinkt 0 Kalorien Proteinshakes. Benützt der Körper dann dieses Protein zum Muskelerhalt oder wandelt er es vollständig in Energie um?

...zur Frage

Verbraucht man beim Verdauen von grünem Salat beinahe mehr Energie als an Kalorien drin ist?

...zur Frage

Verbraucht man WÄRHEND der periode mehr energie bzw. kohlenhydrate bzw. Kalorien?

Hey

Verbraucht man WÄRHEND der periode mehr energie oder kalorien oder kohlenhydrate oder was auch immer?

Ich habe da imemr extrem wenig Hunger und nehme wärhend meiner Periode um die 2-3 kilo ab und bin dann natürlich auch schwach und müde und kaputt da ich meienr sehr stark habe und tja habe deswegen uch extremen eisenmangel.

Also verbraucht man währneddessen mehr an den obengenannten sachen? mir kommts immer so vor da ich 2-3 kilo imemr abnehm.

...zur Frage

Wenn man Cardio macht hat man doch auch mehr Hunger, ist das nicht sinnlos?

Wenn man sagen wir mal 500 Kalorien bei einer Kardioeinheit verbraucht, ist doch durch diese erhöhte Bewegung mehr Hunger vorhanden. Kann ich mir dieses Cardio nicht einfach sparen, und dafür dannach auch weniger Hunger haben?

...zur Frage

Wie viel kalorien verbraucht der körper wenn man sich nicht bewegt und nur eine scheibe brot isst?

hallo, also wie viel kalorien verbraucht der körper wenn man nichts macht außer den haushalt (waschen, putzen usw) und einkaufen geht und am tag nur eine scheibe brot mit käse isst?

das brot hat 124 kalorien und der käse 133 kalorien jeweils pro scheibe. insgesamt nimmt man nur 257 kalorien zu sich. aber wie viel kalorien nimmt man dann pro tag ab?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?