Sind die Jusos und die Junge Union eigene Parteien?

4 Antworten

Ja und Nein! Beides sind die zwar die Jugendorganisationen (Jusos der SPD, Junge Union der CDU). ABER: Wer Mitglied bei den Jusos werden möchte, muss SPD Mitglied werden. Bei der Jungen Union kann man auch Mitglied werden, ohne in die CDU einzutreten und bindet sich somit zumindest nicht direkt an eine Partei. Um also die Frage zu beantworten: Jusios = SPD = Partei, Junge Union = Politische Organisation die der CDU nahe ist, aber keine eigene Partei ist.

Also die Jusos und die JU sind keine eigene Parteien, sondern lediglich Untergruppierungen, oder auch "Arbeitsgemeinschaften (AG)" gennant. Das Höchstalter liegt bei 35, jedoch kannst du, wenn du ein Amt ausführst, dies auch bei Überschreitungen des 35. Lebensjahr bis zum Ende der Amtszeit ausführen. Und was der kleine prinz gesagt hat, ist lediglich falsch! Um Mitglied der Jusos zu werden, musst du KEIN Mitglied der SPD sein.

Das ist die jeweilige Jugendorganisation der Parteien keine eigene Partei, die Mitgliedschaft richtet sich nach ihren Statuten und soll Sammlerbecken für die politische Jugend sein. Eine Mitgliedschaft in der Partei ist bestimmt zum entsprechenden Alters gewünscht sein -wie lange man Mitglied bleiben darf steht bestimmt in dem Statut.Ich persönlich hielt das 30. so für die Höchstgrenze.

Poltik Junge Union?

  1. Bedeutet es wenn ich in der Jungen Union eintrete, dass ich gegen die Arbeiternehmerschaft bin und nichts gutes für Deutschland will, oder ist das einfach nur ein Argument der Linken?
  2. Für was steht die Jungen Union und die CDU? (Bitte keine Hassantworten sondern richtige Antworten)
  3. Wenn ich (17 Jahre) Karriere in der Politik machen will, soll ich dann der Jungen Union beitreten und nur einfaches Mitglied bleiben oder direkt der CDU?
...zur Frage

Welcher Jugendparteien gibt es, welchen soll ich beitreten und kann ich auch meine eigene gründen?

Ich möchte gerne einer Jugendpartei beitreten. (z.B. der jungen Union, grüne Jugend, junge Liberale). Ich bin mir aber absolout nicht sicher, welcher Partei ich beitreten möchte. Besonders liegt mir etwas daran, in der Stadt aktiv mit zu wirken! Mein Problem: Wenn ich mich jetzt festlege, z.B. der jungen Union beitrete (CDU) und wenn ich mal erwachsen bin Politikerin bei den Grünen werden möchte, würde ich mir damit meine Zukunft ziemlich verbauen, oder? Wem ich beitrete muss doch jetzt schon gut durchdacht sein. Welche Jugendparteien kennt ihr, sodass ich mal vergleichen kann? Gibt es auch eine, unabhängig von einer Erwachsenenpartei? Und kann man eigentlich eine eigene Jugendpartei gründen, unabhängig von schon vorhandenen Parteien? Und wie viele Mitglieder bräuchte man?

...zur Frage

In welche Jugendpartei soll ich beitreten?

Ich überlege mir, ob ich in die Jugendorganisation einer Partei beitreten soll. Die Frage ist nur - welche?

Junge Union: Kommt nicht in Frage, die CDU ist mir zu konservativ, zu christlich orientiert und zu sehr auf Wirtschaft anstatt auf Soziale Politik orientiert

JuLis: FDP - Nein Danke

Junge Linke: Nein, die Linken sind mir zu pazifistisch

Jusos und Junge Grüne: Kämen beide in Frage, weil ich für eine starke Sozialpolitik, für gleichberechtigen von Minderheiten und für einen Einsatz für Demokratie und Menschenrechte bin

Meine Frage an euch Welche Unterschiede gibt es jetzt zwischen SPD und Grüne?

...zur Frage

Wie ist das in einer Jugendpartei?

heyo, ich habe mich informiert und möchte gerne in eine Jugendpartei eintreten. Meine Frage wie hoch ist de warscheinlichkeit das es dort auch andere Leute meines alters (14) gibt .? Aßerdem weiß ih nicht genau ws man dort genau macht? KAnn mir das mal jemand erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?