Sind die inneren Schamlippen einer Frau eigentlich ähnlich sensibel wie der Kitzler/Klitoris oder beginnt da schon die "Taubheit" für leichte Berührungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie sind sensibel aber lange nicht so wie die Klitoris. Ist bei mir so. Vielleicht bei anderen Frauen anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während sich beim Mann die erogenen Zonen im Wesentlichen in der Leibesmitte konzentrieren, ist eine Frau in der Regel vom Kopf bis Fuß erregbar - nicht nur am Kitzler!

Eine Taubheit setzt höchstens ein, wenn ihr die Gliedmaßen einschlafen!

Wenn Du eine Frau mit der Zunge oder dem Finger verwöhnen möchtest, dann grabsche nicht direkt nach dem Kitzler, sondern arbeite Dich langsam vor. Die Innenseite der Oberschenkel, der Po, der Damm, der Anus sind sehr erogene Zonen. Wenn Du die äußeren und Inneren Schamlippen verwöhnst, bringt das viele Frauen bereits zum Beben. Lecke sie hier so leicht und so langsam wie Du kannst - das bringt die meisten Frauen schier um den Verstand... .

Spare den Kitzler gezielt für ein ganzes Weilchen aus und stimuliere sie drumherum, bis sie förmlich darum bettelt, dass Du Dich um ihren Kitzler kümmerst. Wenn Du sie dann durch Dosierung der Stimulation lange genug hinhältst indem Du auch immer mal wieder zurückfährst, wenn sie kurz vor dem Höhepunkt steht, kannst Du sie dann irgendwann mit einem heftigen Orgasmus "erlösen", wenn sie darum bettelt endlich kommen zu dürfen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne der Kitzler ist zwar noch was sensibler, aber wir Frauen sind an vielen Stellen erregbar. Und um die Scheide herum ist der gesamte Bereich sensibel. Auch Berührungen an den Oberschenkelinnenseiten sind schon erregend. Auch die Brüste darf man nicht vergessen~ Ich muss RFahren recht geben, dass Frauen eigentlich überall errgebar sind^^ Berührungen am Hals empfinde ich auch sehr intensiv.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst wohlgemerkt von den inneren Schamlippen. Diese können tatsächlich sehr sensibel sein. Es gibt sogar Frauen, die eine direkte Stimulanz ihrer Klit nicht mögen, aber über die Stimulation an den inneren Schamlippen (Lippensaugen) immense Orgasmen erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind (bei mir zumindest) nicht so empfindlich wie der Kitzler...wenn du den leckst, komme ich sofort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sie sind nicht so empfindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sobaron 29.07.2016, 22:21

die äußeren aber schon?

0

Was möchtest Du wissen?