Sind die Inkassogebühren rechtens?

 - (Inkasso, inkassounternehmen)

4 Antworten

Ich erachte die Forderungsaufstellung als unseriös. Die Höhe Inkassogebühren ist viel zu hoch, aber vor allem die §§280 und 286 BGb ohne weitere Hinweise als Begründung für 81 € Inkassogebühren da einfach so hinzuschreiben ist absurd. 280 und 286 BGB sagen überhaupt nichts diesbezüglich aus, bei diesen Paragraphen geht es um Schadenersatz bei Pflichtverletzung sowie um Verzug des Schuldners. Das hat natürlich mit Schuldrecht zu tun, aber eine Rechtfertigung für die Inkassogebühren ist das absolut nicht!

Ich würde das nicht zahlen und mir rechtlichen Beistand suchen!

Hallo,

ich empfinde die Inkassogbühren zu hoch!Für 81€ muss das Inkassobüro schon eine Menge geleistet haben.Ich kenne so eine hohe InkassoGebühr eigentlich nur beim Abschluß einer Ratenzahlung.Lass die Inkassokosten mal Überprüfen!

Was möchtest Du wissen?