Sind die Inhalte des (Wirtschaftsrecht-)Studiums schwieriger als die in der Oberstufe(Universität)?

3 Antworten

Natürlich. In der Regel reichen die schulischen Vorkenntnisse - egal bei welchem Fach - kaum für das erste Semester.

Wenn du auf einem Wirtschaftsgymnasium warst, kommst du am Anfang vielleicht noch etwas besser rein, aber auch dann stößt man sehr schnell an seine Grenzen und muss wie alle anderen auch büffeln.

das was ihr in einem Schuljahr lernt, nehmen die in der Uni in wenigen Vorlesungen durch (überspitzt gesagt)


Ja,deswegen ist es ja eine Universität

Was möchtest Du wissen?