Sind die Informationen in der Zeitung, in Büchern, im Fernseher oder im Internet am zuverlässigsten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

So pauschal kann man die Frage nicht beantworten. Die Frage ist ja, was gefragt wird. Geht es z.B um Sportnachrichten oder simple Auskünfte, z.B: "Wie hoch sind die Leasingkosten für einen Smart?" oder "Zu welcher Sorte Gewächse gehören Tomaten?", dann kommen aus dem Internet sehr zuverlässige Informationen.

Sobald es aber politisch wird, ist Vorsicht angebracht. Hier sind die Medien nicht objektiv. Vieles was der Wahrheit entspräche, wird in Deutschland gleichzeitig als "Politisch Inkorrekt" angesehen. Das alte "Journalismus ist zwei-dimensionale Wahrheit" stimmt nicht mehr. Früher mussten Journalisten selber recherchieren und ihre Ergebnisse sehr genau überprüfen, bevor sie damit an die Öffentlichkeit gingen. Heute werden sie bedient von "Medienpools", und wenn dort etwas falsches reingerät, wird das -zigfach vermehrt unter den Leuten gebracht.

Inzwischen befassen sich mehrere von der Regierung eingesetzte und bezahlte Unternehmen, Gremien, Vereine und dergleichen mit der Überwachung des Internet. Der Auftrag lautet: Hassbotschaften zu löschen, was ich befürworte. Was aber unter "Hass" fällt, bestimmen ganz alleine die Mitarbeiter dort. So wird jede Meldung die nicht regierungskonform ist, gelöscht. 

Das alles kommt dem Orwellschen "Neusprech" und "Gutdeck" schon sehr nahe. 

Dagegen können wir nichts unternehmen. Wir können aber dafür sorgen, dass uns nicht nur die weichgespülte und unvollständige Nachrichten der offiziellen Sender erreichen, sondern auch jene, die aus dem Ausland kommen. 

Ich höre die niederländische, belgische, französische und ungarische Nachrichten, dazu Aljazeera in Englisch.  Von "meinen" Flüchtlingen erhalte ich Informationen aus Syrien und der Türkei, denn die erhalten Massen an Bilder per Whatsapp.  Meine Iranische Freunde schicken mir seit 30 Jahren alles Neue aus dem Iran. Meine Amerikanische Kollegen erzählen was dort gerade läuft, und darüber hinaus lese ich viele Bücher. Wenn man das alles konsequent macht, bekommt man schon eine Idee davon, was in der Welt wirklich los ist.

Die Tagesschau schauen wir nur noch zum lachen :-)

Deine Frage lautet: Welche Quelle kann man am ehesten vertrauen? Meine Antwort: Zeitung: Neue Freiheit. Sie ist das einzige Printmedium was jährlich zweistellige Auflagesteigerungen hat, während die "große" Zeitungen wie FAZ etc. das Vertrauen der Leser verloren haben, und nun schon bald bei der Regierung um Subventionen anklopfen müssen. Auch "Tychies" ist lesenswert.

Fernsehen: Mischen! Am besten Sender aus dem Ausland regelmäßig anschalten.

Internet: Onlineversion der "Deutsche Wirtschaftsnachrichten". 

Und was ich schon sagte: Bücher, Bücher, Bücher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am zuverlässigsten sind alle informationen mit quellenangabe, sodass man selbst prüfen kann, wo die info her kommt. das gilt für alle medien. wobei es bei printmedien oder internetartikeln am einfachsten ist, die quelle zu verlinken oder zu drucken, sodass man sofort nachschauen kann. namen kann man auch immer schnell mal googeln um hintergründe zu überprüfen. das geht eigentlich immer ganz schnell.

und wenn man ein medium nicht kennt, also eine zeitung, ein fernsehsender oder irgendwas neues... dann einfach auch danach mal googeln.

es ist nicht immer einfach fakes direkt zu entlarven. aber manchmal sind es einfach tendenzen, die man durch hintergründe herauslesen kann.

ich für meinen teil nutze hauptsächlich twitter und facebook, habe dort alle möglichen medien abonniert. sowohl die seriösen, als auch die umstritteneren, damit ich immer selbst vergleichen kann. new york times, washington post, cnn, fox news, die zeit, die welt, handelsblatt... gegen die bild wehre ich mich aus prinzip :D achja, man kann auch gleich die quellen abonnieren. reuters z.b.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es du verwendest (für relevante Themen) verschiedene Informationsquellen, auch Ausländische. Eine Berichterstattung ohne jegliche "politische Färbung" oder "interpretierte Fakten" gibt es nicht aus einer Quelle. Weder in der Zeitung, noch im Internet. Hier wird mal was weggelassen, dort wird über die Wortwahl manipuliert. Das passiert vermutlich nicht einmal absichtlich, aber die Verfasser der Berichte sind auch nur Menschen und die haben eine Meinung, die sich in Artikeln widerspiegelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen in Büchern und am wenigsten im Internet da hier jeder seine Meinung äußern kann und es für alles unterschiedliche Studien gibt. Nur ein Beispiel bei Veganer Ernährung, die eine Studie behauptet dies die andere jenes, da ist es schwer die Wahrheit herauszufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit ist wie ein Kronleuchter, er sieht von jedem Blickwinkel anders aus, so sagt ein Sprichwort. Also sind die Informationen immer so, wie der betreffende Autor ein Thema sieht. Ich bin da schon sehr skeptisch und finde, dass man sich seine eigene Meinung bilden soll, indem man sich aus verschiedenen Quellen informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem welche. Im internet ist vieles falsch, aus Wikipedia ist es meistens richtig. Bei Büchern kommt es auch auf den Autor bzw Verlag an, Informationen aus dem TV sind meistens halb richtig, musst halt schauen wer die Doku gemacht hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich sicher gehen willst informierst du dich mit allen drei Medien über ein Thema. 

Aber ich würde sagen, das was im Internet steht ist immer am unsichersten, da es zu leicht ohne Quellen behauptet werden kann. 

Auch das Fernsehen kann viel Schrott senden (Nachrichten von RTL/RTL2 sind keine Nachrichten)

Bücher sind am beständigsten, klar in bereichen wie z.B. Physik oder Biologie nützt dir ein 20 Jahre altes Buch auch nicht mehr viel, aber ansonsten ist es das beste 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von implying
08.02.2017, 18:30

warum sind die nachrichten von rtl keine nachrichten? hast du die jemals geschaut? ich zähle die zu den seriösesten im deutschen fernsehn. die sind noch nie irgendwie in verruf geraten und haben auch nichts zu tun mit dem trash-programm das danach läuft ^^

im rtl nachtjournal z.b. gibt es immer mal wieder sehr interessante und ausführliche interviews mit spitzenpolitikern. auch die reporter von rtl sind top, man nehme nur antonia rados, die bekam erst letztes jahr wieder den bayrischen fernsehpreis und hat auch sonst eine große liste an auszeichnungen für ihre berichterstattung, hauptsächlich bei rtl.

auch peter klöppel wurde ausgezeichnet für seine live berichterstattung am 11. september.

und auch wenn die magazine wie sternTV oder extra immer etwas sensationell wirken, so haben deren reportagen auch schon so einige skandale in deutschland aufgedeckt die danach durch alle medien gingen.

0

Am zuverlässigsten sind wohl Meldungen/Nachrichten der öffentlich rechtlichen Medien. Also z. B. ARD, ZDF und WDR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So zuverlässig wie bei GF ?  Wie überall findest ein Pro und Kontra..falsche und richtige Meinungen.. Das auseinanderzuhalten ist immer noch die Aufgabe des Lesers..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes solltest verschiedene Fassungen der gleichen Meldung einholen.

Dann Dich selber fragen, ,,Wem nützen die eventuell verschiedenen Aussagen?"

Dann musst Dir eine eigene Meinung bilden,was Du am wahrscheinlichsten hälst.

Bsp.

http://www.focus.de/wissen/klima/klimaschutz/endlich-bewiesen-forscher-messen-treibhauseffekt-durch-co2\_id\_4507677.html


Wem glaubst Du mehr,einer Presse die mit der Wirtschaft zusammenarbeitet ,die immer was neues erfinden, um immer was neues zu verkaufen

oder

die Auffassung eines Nobelpreisträger und anderen die keine Wirtschaftlichen Interessen haben.

Ansonsten sind  Memoiren eine gute Informationsquelle ,da Leute dort meist die Wahrheit schreiben,weil sie nichts mehr zu verlieren haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?