Sind die Heuchelei immer sehr sicher , und die weise Menschen sind im Bezweifeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist nicht sehr verständlich geschrieben, aber ich hoffe, sie trotzdem so verstanden zu haben, wie es gemeint ist.

Ich vermute, daß es eher umgekehrt ist, nämlich, daß sich Heuchler ihrer Sache nie sehr sicher sind, daß sich weise Menschen aber stets sicher sind.

Heuchelei ist ein Zeichen von Mißtrauen, Selbstunsicherheit, Geltungsbedürfnis und dem Wunsch, dazu zu gehören, gleichzeitig aber auch ein Zeichen vom Wissen darüber, für sich selbst keinen sinnvollen Weg gefunden zu haben.

Wer heuchelt, der täuscht etwas vor, was nicht ist.

Weise Menschen greifen auf ihren Erfahrungsschatz zurück und speziell auf die Erfahrung, mit ihrer Denkweise meistens richtig gelegen zu haben. Sie haben eben den "Durchblick" erhalten. Wer diese Reife erlangt hat, der hat es einfach nicht mehr nötig, sich unsicher zu fühlen und an sich selbst zu zweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mit einem wenn und nein, mit einem aber.

Im Ernst, man kann weder lesen noch verstehen, was genau deine Frage ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?