Sind die Haare von Afrikanerinnen mit glatten Haaren Perücken?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde sagen, dass die Mehrheit der Afrikanerinnen künstliches "glattes" Haar im eigenen Haar verarbeiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dies zu tun. Wenn du also eine Afrikanerin siehst mit "glatten" Haaren, wie z.B. die einer Europäerin, dann kannst du davon ausgehen, das es sich bei den Haaren nicht um echtes Haar handelt.

Ich habe eine Bekannte aus Nigeria, die hat glatte Haare. Sie sind aber naturglatt, jedenfalls macht sie sicherlich nichts dran und wir waren mal drei Wochen im Urlaub. Da hat sie die Haare nur gewaschen und gefönt.

Kann sein, muss aber nicht...die können sich die Haare auch glätten lassen...aber meistens ist anderes Haar mit eingearbeitet!

Nein, nicht unbedingt. Ich habe mal im Fernsehen gesehen, wie die geglättet werden. Ist aber ne ziemliche Arbeit und wächst logischerweise wieder raus.

die meisten jedenfalls und auch die schönen locken sind nicht immer echt

ja, die meisten haben ganz krauses haar.

0

Die sind meist chemisch geglättet - wie ne Dauerwelle nur umgekehrt.

Die haben doch nicht alle Locken

Die sind geglättet und das ist eine Schweinearbeit

Man kann Haar glätten..muss nicht gleich ne Perücke sein...

vermutlich glätten sie ihr haar.

Nein das sind geschminkte Weisse

Was möchtest Du wissen?