Sind die Gene eines Kindes exakt 50% vom Mutter und 50% vom Vater?

0 Antworten

Wenn man Hoden transplantieren könnte: Wessen Spermien würden produziert?

Würden im Falle einer Schwangerschaft die Gene des ursprünglichen "Hodenbesitzers" an das Kind weitergegeben oder desjenigen Mannes, der die Hoden erhalten hat und das Kind gezeugt hat?

Wer wäre der biologische Vater des Kindes?

...zur Frage

Besuchsrecht:Holen und bringen des Kindes?

Bin ich als Vater verpflichtet mein Kind von seiner Mutter abzuholen und wieder hinzubringen oder ist es Richtig sich dieses zu teilen?Die Entfernung liegt unter 5Km.

...zur Frage

Kindergeld für Ausländer,wenn die Mutter mit dem Kind im Ausland lebt

Kann man der Vater des Kindes oder sogar die Mutter(im Ausland) deutsches Kindergeld bekommen,wenn die Mutter mit das Kind im Ausland wohnt und geschieden von der Vater(nicht Deutscher) des Kindes ist,aber der Vater in Deutschland lebt,arbeitet und Steuer bezahlt.

...zur Frage

Können Gene von den Ureltern vererbt werden?

Gehen wir davon aus meine Uroma hatte eine sher spitze Nase, meine Mutter aber nicht und mein Vater ebenso nicht.

Aber ich habe eine sehr spitze Nase.

Haben die Gene dann in meiner Mutter 'geschlummert' und sind an mich weitervererbt worden?

...zur Frage

Ist es möglich dass man mehr Gene von der Mutter erbt als vom Vater?

Ist es möglich dass man mehr Gene von der Mutter erbt als vom Vater? Gäbe es zum Beispiel väterlicherseits eine Erbkrankheit, mütterlicherseits aber keine. Das erste Kind kriegt vom Vater diese Erbkrankheit mitvererbt, dass zweite Kind aber ist kerngesund. Ist es in diesem Fall so gewesen, dass das erste Kind vielmehr Gene vom Vater geerbt hat und das zweite Kind vielmehr Gene von der Mutter geerbt hat? Und wenn das zweite Kind später einmal selbst Kinder bekommt, kann es dann sein dass das eigene Kind die Erbkrankheit vererbt bekommt, obwohl die Mutter sie nicht hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?