Sind die Gase von E-Zigaretten schädlich und welche Folgen endstehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

es ist völlig unbedenklich.

Beim Dampfen von E-Zigaretten wird das Nikotin, falls überhaupt vorhanden, zu nahezu 100% vom Dampfer aufgenommen.

Im ausgeatmeten Dampf lässt sich Nikotin zwar nachweisen. Die Menge ist jedoch so klein, dass es nicht einmal messbar ist.

Die restlichen Bestandteile sind sowieso unbedenklich. Es gibt keine Feststoffe. Der Dampf löst sich nach ca. 16 Sekunden rückstandslos auf.

Weder im Liquid, noch im entstehenden Dampf, befinden sich in der Dosierung, giftige oder krebserregende Stoffe. Das ist nicht vergleichbar mit herkömmlichem Zigarettenrauch.

Ihr hättet nicht einmal lüften müssen.

Mache Dir keine Sorgen.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
01.11.2016, 18:54

Dankeschön für deine gute Info. Jetzt bin ich beruhigt. Habe insgesamt 30 Minuten gelüftet und kurz Deo gesprücht. DAnke dir nochmal

0
Kommentar von Keen87
02.11.2016, 02:01

Das mit der Schädlichkeit vom Deo war gut ;) Wie kann man denn Nikotin nachweisen wenn es nicht messbar ist?

0
Kommentar von RayAnderson
03.11.2016, 14:37

Danke für das Sternchen....

0

E-Zigaretten sind für den Raucher und für Passivraucher komplett unbedenklich. 

Im Liquid ist nicht viel vorhanden. Glycerin, Propygenclycol, evtl Nikotin, Aromen und Wasser. 

Glycerin und Propygenclycol sind als unbedenklich eingestuft worden. Falls er mit Nikotin raucht, ist der Großteil in seinem Körper und nicht in der Luft. Die Natürlichen Aromen und das Wasser sind logischerweise auch nicht schädlich. 

Um es auf den Punkt zu bringen. Liquid ohne Nikotin ist gegenüber Zigaretten 2000 mal unbedenklicher. Mit Nikotin immer noch 750 mal weniger schädlich. 

Da reicht 1 Minute Stoßlüften und der Raum ist sauber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
01.11.2016, 17:36

Okay, vielen vielen Dank an dich, hab vor panik alle Fenster offen seit gut 30 Minuten

0

Schließe mich an, es gibt keine Schädigung durch "Passivdampfen". Zumindest konnte keine Schädigung durch aromatisierten Wasserdampf nachgewiesen werden. Wenn du ein Schnitzel scharf anbrätst entstehen mehr Schadstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch traurig wie sehr sich die Leute verunsichern lassen wer eine belebte Straße überquert belastet sein Körper weit mehr durch Feinstaub als alles das was aus einer E-Zigarette kommt mit besten Grüßen Ronndo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig unbedenklich. Die Schädlichkeit von E-Zigarettendampf wird auf 4-0% derer einer normalen Zigarette geschätzt. Geh einmal bei MC Donalds Essen und du hast dir um ein Vielfaches mehr geschadet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Gibt es ein Risiko so ist das naehe 0 Du brauchst Dir also in dem Fall keine Sorgen zu machen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5-10 Züge tun dir nix.
Hatte letztens bei mir im Raum eine E-Zigarette mit 800 Züge leergeraucht xD

Mach dir keine Sorgen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
01.11.2016, 17:32

Okay danke dir, das beruhigt mich etwas, ist das normla das man nacher so komisch ist? Mir ist gerade alles egal und zeige keinerlei Emotionen

0

Nach dem Lüften sollte nun wirklich wieder alles gut sein. Mehr Sorgen könntest du dir um den Freund machen, wenn er den Scheiß nicht lassen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
01.11.2016, 17:29

Okay, also mit dem Lüften sollte der Rauch aus meinem Zimmer sein, sehe ich das richtig? Bin irgendwie grad panisch

0

Sie sind zwar schädlich aber nicht so schlimm wie normale Zigaretten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
01.11.2016, 17:26

Hat das jetzt auswirkungen während des SChlafens? Bin seit 25 Minuten am totalen Lüften im Zimmer.

0

Was möchtest Du wissen?