Sind die Frauen alle so wechselhaft und wie geht man(n) am besten damit um?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

es gab mal eine startrek/enterprise folge, da waren die frauen an der macht. begründet dadurch das die frauen einem montaszyklus unterliegen, männer hingegen haben stündlich wechselnde stimmungen und daher auch als unberechenbarer galten und ihnen deshalb durch die kriegstreiberei die macht entzogen wurde. sicher nur fiktion, aber doch eine interessante sichtweise. offenbar ist der mensch allgemein recht unberechenbar und dadurch auch so interessant. Ansonsten zu deiner frage, gib ihr recht während sie am toben ist und wenn sie sich abgekühlt hat, dann frag noch mal nach, was los war (überlebenstraining :-))

Wenn eine Frau bei dir so "wechselhaft" ist, ist sie vielleicht nicht sicher, ob sie am richtigen Platz ist ;-) Ich kenne das im Großen und Ganzen nicht von Frauen. Hormonschwankungen sind normal und kein Problem, das sollte man nicht überbewerten. Nur wenn es darüber hinausgeht, würde ich es nicht unbedingt auf die Frau "schieben"...

Wenn Ihr Männer wüßtet, was wir Frauen jeden Tag mit Euch ertragen müssen, dann wärt Ihr froh nur so wenig erdulden zu müssen grins

Was möchtest Du wissen?