Sind die Flügelmarken Seiler und Ibach gut und welche Marke ist besser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beide sind bzw. waren sehr gut. Hängt vom Alter ab, Ibach hat die letzten Jahre u.a. In Fernost produzieren lassen, möglicherweise auch im ehemaligen Ostblock. Seit einigen Jahren gibt es Ibach gar nicht mehr. Seiler gehört heute zu Samick (Korea), produziert nicht mehr alle Modelle auch wirklich in Deutschland. Willst Du einen gebrauchten Flügel erstehen, dann brauchst Du den Rat eines Fachmannes, der das jeweilige Instrument begutachtet.

Die Seiler Duo Vox sind recht gut mit Digital-Zusatzmodul über Kopfhörer als Pendant zu Yamahas Silent Klavieren.

Ibach wird wohl neu nicht mehr angeboten, sonst haben Chinafirmen evtl die Namensrechte gekauft & vermarkten das dann 

Ibach baut meines Wissens gar nicht mehr, Seiler produiziert aber noch.

Wahrscheinlich möchetst du dir einen gebrauchten Hausflügel kaufen.

Ich empfehle dir hier keinen Hersteller (ich spiele weder den einen noch den anderen von dir genannten, sondern einen anderen), sondern zu einem guten!Ffachhändler zu gehen und dir deinen Flügel nicht nach Namen, sondern einfach danach auszusuchen, wie du auf ihm spielen kannst (Anschlag) und wie dir sein Klang gefällt (und natürlich nach dem Geldbeutel). Die Wahl des eigenen Instrumentes ist nach meiner Meinung etwas sehr Persönliches.

Was möchtest Du wissen?