4 Antworten

Pläne für Massenunterbringungen hier wird es noch aus Zeiten des kalten Kriegs geben, da wird man an amerikanischem Gedöns, dass der hiesigen Infrastruktur nicht entspricht keinen Bedarf haben.

Davon einmal abgesehen, sollte man erst einmal abwarten, worauf sich nun im allgemeinen geeinigt wird. Die CDU/CSU ist intern anscheinend noch nicht fertig und die SPD hat, wenn die schwarzen sich irgendwas ausgedacht haben ja auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Hallo Seraphim777,

das ist doch wirklich alles nur Unsinn. Die USA hat sicherlich auch Pläne in der Schublade liegen, wenn morgen Außerirdische landen und Kontakt aufnehmen. Für jeden Eventualität wird vorgesorgt, weil man nicht mit runtergelassenen Hosen dastehen will. Andere Nationen haben auch Pläne für jeglichen, denkbaren Fall.

Gruß

Nein, allein schon deswegen, weil diese Lager nicht existieren. Man sollte lieber nicht alles glauben, was man mal irgendwo im Internet gelesen hat.

Was möchtest Du wissen?