Sind die Farben der Weltraumbilder echt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nicht immer. Was sind überhaupt Farben? Ist eine Apfelsiene wirklich orange, oder sehen wir(unsere Augen) es nur in der Farbe? Mach dich mal mit diesem Thema vertraut. Und die Bilder von fernen Galaxien und Nebeln werden oft in falsch Farben belichtet, um einen bestimmten Bereich oder Gas hervor zu heben. Manche sind auch 1:1 Aufnahmen in denen die Farben aber viel matter erscheinen. Egal wie, es sind immer Langzeitaufnahmen. Davon werden viele gemacht und aufeinander gelegt um ein Bild zu erhalten. Dabei kommt es auf das Objekt an. Manche werden mehr im rotem Bereich aufgenommen und manche wiederum in anderen Farben. Das gesamte Bild ist das was du siehst, aber es würde nicht 1:1 dem entsprechen, wenn du vor Ort wärst. Bilder die nicht im Optischem Bereich aufgenommen wurden, sind eh nicht Farbecht. Als Fake würde ich das aber nicht bezeichnen. Die Bilder kommen dennoch der Natur sehr nahe.

Danke für den Stern ! Gruß...

0

Diese Farben sind nicht zu 100% echt, allerdings sind die Fotos auch nicht gefälscht! Selbstverständlich wurden sie stark am Computer bearbeitet. Im Normalfall werden die Gaswolken von den dort umgebenen Sternen angeleuchtet, doch der PC verstärkt die Fraben natürlich noch stark. Die Bilder sind also echt, wurden allerdings farblich noch retuschiert! LG Pflanzengott ;)

Antwort: Kommt darauf an. ;)

Im Prinzip beobachtet man ja Strahlung, also elektromagnetische Wellen. Ein Teil dieser Strahlung ist sichtbares Licht in seinen Farben. Hänge ich also z.B. eine normale Digitalkamera (die ja dazu gedacht ist, sichtbares Licht genau so aufzunehmen), kommen natürlich die echten Farben wieder raus.

Da sichtbares Licht aber nur einen kleinen Ausschnitt darstellt, macht es auch nur einen Teil des Interesses aus. Vieles kann man auch gar nicht mit sichtbarem Licht beobachten, da das auf dem Weg z.B. in einer kosmischen Staubwolke hängengeblieben ist. Man beobachtet in solch einem Fall also eine andere Wellenlänge, die von der Wolke nicht aufgehalten wird, z.B. in der Radioastronomie. Da ein Mensch relativ schlecht darin ist Radiowellen zu sehen, müssen die für eine Abbildung auf Bildern irgendwie umgewandelt werden, indem man z.B. verschiedenen Wellenlängen verschiedene Farben gibt und die Intensität durch Helligkeit ausdrückt.

Wo gehen die leeren Satellitenraketen hin?

Wir schicken jedes Jahr Satelitten in den Weltraum. Diese Satelitten müssen mit Raketen hochgeschossen werden!

Wenn Satelitt seine position erreicht trennt er sich von rakete ab. Diese raketen kommen nicht mehr zurück zur erde!

Wo fliegen diese hin? Diese raketen werden ja keine energie mehr haben. Werden diese raketen von anderen planeten angezogen bis sie unser universum verlassen?

Warum montiert man keine kamera auf diese raketen und schaut man nach wo die rakete 100 jahre später ist?

...zur Frage

Witziger Spruch über Weltall, Mathematik, Formeln, Computer, ... gesucht! Geburtstaggeschenk

Hi Leute,

mein Vater hat in einer Woche Geburtstag und ich würde ihm ein T-Shirt machen wo irgendwas witziges draufsteht.

Kennt ihr vielleicht gute/witzige Sprüche die mit Mathematik, Weltall, Formeln, Computer zutun haben?

Er sollte nicht zu lang sein damit er auf T-Shirt passt.

Hoffe könnt mir helfen

LG

...zur Frage

Mit welchem Teleskop kann ich viele Planeten sehen?

Hallo

Ich möchte mir bald ein professionelles Teleskop kaufen, doch ich habe nicht so viel Ahnung von den ganzen Marken und Modellen ( von Astronomie schon). So, meine Frage ist jetzt, an alle die sich mit Teleskopen auskennen, mit welchen profi teleskopen kann ich viele planeten beobachten und welchen würdet ihr mir empfehlen (Budge ca. 2000€) ?????

...zur Frage

Ist das schon das Weltall/Raum?

Also mich beschäftigt zurzeit folgende Situation: Im Internet habe ich nicht die passende Antwort gefunden oder ich habe es nicht richtig verstanden. Also, wenn man nachts in den Himmel sieht, IST es dann schon der Weltraum, also können wir von unserem Haus aus, dass Weltall sehen wenn wir in den dunklen Nachthimmel sehen, also meiner Meinung müsste es es doch sein. Aber ich möchte 100 prozentig sichergehen.

...zur Frage

Hängt die Gravitation nur vom Gewicht ab oder auch von der Dichte?

Wenn ein Stern 2 Sonnenmassen hat und so groß wie Sonne ist, hat er dann eine geringere Anziehungskraft wie ein Stern mit 2 Sonnenmassen der aber nur die Größe von Merkur hat?

Domee

...zur Frage

Wie ist es möglich, dass Teleskope so weit in's All gucken können?

Wenn man ein Fernglas 100x so groß bauen würde könnte man doch auch nur 100x so weit sehen? Aber die teleskope schaffen ja 1000000000x mal so viel, dabei haben die doch auch nur Gläser? Wie kann das sein? wie machen die das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?