Sind die ersten male sex immer so schlimm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Schmerzen sollten nur beim Zerstören des Jungfernhäutchens entstehen. Deine Schmerzen kommen wahrscheinlich von einer ungenügenden Feuchtigkeit deiner Scheide und / oder einem zu schnellen und harten Eindringen deines Freundes. Evt. bist du durch das negative erste Mal noch zu verkrampft. Dein Freund kommt nicht zum Höhepunkt, da er wohl jedes Mal merkt, dass du Schmerzen hast. Dadurch kann er sich nicht entspannen und ein Orgasmus wird so verhindert.

Besorg dir doch in der Apotheke oder einem Sexshop (vorausgesetzt, du bist schon 18) ein Gleitmittel und bitte deinen Freund, es erst mal langsam angehen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. deine Haut muss sich erst dehnen. Sie ist größeres noch nicht gewöhnt, aber das kommt mit der Zeit. Weniger tut es weh, wenn er dich davor mit mehr als nur 2 Finger befriedigt.

2. Es muss ihn richtig anturnen und 'geil' machen. Versuch mehr zu stönen. Nimm ihn an den Haaren. Etwas was Jungs geil finden.

3. Je nach Person unterschiedlich. Die noch keinen Sex hatten kommen gewöhnlich schnell. Dagegen Die Erfahrenen nicht so schnell. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst immer noch nicht ganz entspannt zu sein, auch wenn du dir es einredest !

Der Sex sollte, wenn überhaupt beim einreißen des Jungfernhäutchen kurz mal schmerzen, aber sonst sollte, wenn alle Beteiligten entspannt und einfühlsam sind, keine weiteren Schmerzen auftreten.

Vielleicht solltet ihr mehr Vorspiel machen, damit ihr euch mehr körperlich vertraut ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.. die ersten 50 male sind der horror..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du denn? und dein freund😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?