Sind die einzelnen Spiele von Assassin's Creed voneinander abhänging?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Ezio-Trilogie ( AC2, Brotherhood, Revelations) sollte man zusammen und in dieser Reihenfolge spielen. 

Was dann noch zu tun wäre: auch AC1 und AC3 werden in der Hintergrundgeschichte vom selbem Protagonisten, nämlich Desmond Miles, getragen.
Wirklich einzeln spielbar wäre dann nur alles ab AC4; da musst halt ausblenden, dass es eine gewisse Hintergrundstory seit AC1 gibt. 

AC4 wiederum ist recht seefahrtlastig und auch seekampfgewaltig. Wenn du nicht drauf stehst, dass du mit einer Brigg herumschipperst und Breitseiten schießt und danach deine Crew im Mondenschein stimmgewaltig Lieder singt, dann eher Abstand halten. :D

Hier wird eifrig gesungen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip hängt alles zusammen, das ist aber mehr im Hintergrund. Die Hauptgeschichte der einzelnen Teile ist (abgesehen vom 2. Teil) unabhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde beim 1. Teil anfangen.
Die Story ist weiterführend, d.H sie erfolgt aufbauend von Teil zu Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile ist die hauptstory ohne Zusammenhang, die eigene assassinen Story baut nicht auf die anderen teile auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Bin selber großer AC Fan. Um die Frage zu beantworten: Nein. Jeder Teil ist im gewissen Grad neu. Teilweise jedoch treten Verbindungen zu anderen Teilen auf, was aber keineswegs die Spielbarkeit, die Story und das Gameplay mindern sondern es auch für uneingeweihte Spieler sogar noch interessanter macht.

Viel Spaß mit AC :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?