Sind die deutschen Werkzeugmaschinen besser als die russischen und amerkanischen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt ganz auf den Standpunkt an. In Deutschland wird viel innovative Entwicklungsarbeit geleistet, aber neue Entwicklungen haben oft Kinderkrankheiten, die erst einmal überwunden werden müssen.

Mit russischen Werkzeugmaschinen habe ich noch nie gearbeitet, aber mit deutschen, amerikanischen und japanischen.

Die amerikanischen Maschinen, die ich kenne, waren gar nicht mal so schlecht, aber sehr konservativ. Die Steuerungen hinken der allgemeinen Entwicklung etwas hinterher.

Die deutschen Maschinen führen oft neue Ideen ein und werden nach modernsten Konstruktionsprinzipien entwickelt. Das bedeutet aber auch, dass im Gegensatz zu früher, als die Maschinen noch eher etwas stabiler gebaut wurden als nötig, sie heutzutage nur noch gerade so stabil genug konstruiert werden, um Geld zu sparen. Das ist nicht immer im Sinne der späteren Anwender.

Japanische Maschinen gehören mit zu den besten überhaupt, denn die Japaner verstehen es besser als viele andere, Qualitätsmaßstäbe nicht nur vorzugeben, sondern auch einzuhalten. Die japanischen Maschinen, die ich kenne, sind zwar sehr präzise, allerdings gefällt mir die übrige Verarbeitung oft nicht. An japanischen Maschinen gibt es häufig z.B. scharfe Kanten an Stellen, an denen man sowas nicht gebrauchen kann, was natürlich jetzt nur wie eine Kleinigkeit klingt, mir aber immer wieder aufgefallen ist.

Das kann ich nicht beurteilen. Fakt ist, dass wir Deutschen seinerzeit sehr akurat gearbeitet haben und einen sehr guten Ruf hatten, was das Thema -Arbeit- angeht. (Hat sich sehr geändert). Insofern sind unsere alten Maschinen sehr gut.

LOL. Ich denke , Deine Antwort ist nicht aus Praxis .

0

Also in einem großen Land wie China, das ja aufstrebt, findet man meist chinesische Werkzeugaschinen und selten russische oder amerikanische, aber wenn es darauf ankommt besonders präzise und mit der neuesten Technologie zu arbeiten, kommen gelegentlich japanische, aber insbesondere deutsche Werkzeugmaschinen zum Einsatz. Das sagt eigentlich schon alles.
Im Getriebebau zur Zahnradherstellung mit höchster Präzision gibt es weltweit eigentlich nur deutsche (teils gemischt mit Schweizer Präzision) Maschinen und ein paar amerikanische.

Selbstverständlich. Nicht umsonst ist Deutschland in dem Bereich Weltmarktführer. 

Nicht in allen Bereichen, aber in sehr vielen.

Ist einer unserer Exportartikel, also denke ich mal, dass unsere Maschinen schon besser sind.

Was möchtest Du wissen?