Sind die Cocktailrezepte einheitlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die meisten Bars mixen nach den Rezepten von Charles Schumann... Aber generell ist zu sagen, dass es keine standardisierten Rezepte gibt. Das Schöne an Cocktails ist ja, daß man variieren kann und auf den jeweiligen Geschmack des Gastes "zaubern" kann.

Um sich selbst und seine Bar zu individualisieren, werden meist eigene Rezepturen entwickelt...

Vorbereitung ist gut! Am Besten lies Dich durch die Werke von Charles Schmann und Franz Brandl...

Ist Dir denn die Arbeitsweise schon bekannt? Bist Du fit in den Arbeitstechniken?

Rezepte kannst Du recht schnell auswendig lernen...

Beste Grüße

DRINKDEALER www.cocktail-crash-kurs.de

Es gibt meines Wissens kein Standartwerk in dem die Rezepte verzeichnet sind. Die meisten die ich kenne, mixen nach den Rezepten von Schuhmanns Barbuch. Die Standart-cocktails sollten gleich schmecken. tun sich aber schon deshalb nicht weil nicht da nicht jeder die gleichen Spirituosen verwendet. (meyers Rum , havanna, etc) Bei einigen Cocktails gibts auch verschiedene Meinungen wie das Standartrezept wirklich ist, Mai Tai mit Ananassaft oder ohne, Cuba Libre mit zerstoßener limette oder nicht, Wichtig ist das er in deinem Laden immer gleich schmeckt

Die klassischen Cocktails (Manhatten, Tom Collins Screwdriver u.ä) sollten weltweit schon gleich schmecken.

Was möchtest Du wissen?