Sind die Bücher Duden Physik und Duden Mathematik als Lehrbücher zu gebrauchen?

4 Antworten

Hallo,

ich fürchte, daß sie zwar dazu taugen, etwas nachzuschlagen - aber wirklich lernen kannst Du aus ihnen nicht. Dazu ist der Stoff viel zu komprimiert.

Wenn Du nicht so viel Geld investieren möchtest, ist eine Leihbücherei eine gute Alternative. Eventuell kann Du sie auch gebraucht günstiger bekommen.

Wenn Du einen eBook Reader besitzt, bekommst Du gängige Bücher auch dafür. Meist sind sie preiswerter als ihre gedruckten Pendants. 

Herzliche Grüße,

Willy

Mein Wasser darf auch nur 4 Grad Celsius haben.

Komprimiert ist gut kapiert.(sorry)

0

Ich finde die Duden Physik-Bücher sehr brauchbar. Einige Aspekte sind etwas knapp, aber im großen und ganzen findet man darin die gesamte Schulphysik verständlich aufbereitet und mit guten Abbildungen.

Weitere Stärken: Viele Aufgaben mit abrufbaren Lösungen, und das gesamte Buch als PDF liegt auf CD bei, so dass man es auch auf dem Smartphone oder Tablet lesen kann.

Wäre ich mir nicht so sicher.

Häng doch in der uni ein paar zettel aus, und schau auf ebay kleinanzeigen

Den Spasten(meiner Ausdrucksweise sei verziehen) an meiner Uni kann man nicht trauen.

Ich könnte mich auch irren.

0

Stellt da oder stellt dar?

Hi, schreibt man im oben aufgeführten Beispiel da oder dar ?

...zur Frage

Physik im Selbststudium?

Ich würde mir gerne einen guten überblick über die Physik haben. Ich habe mir auch schon Bücher für das gesamtpacket ausgeguckt, weiß aber noch nicht was die taugen. 1. Die bücherreihe von Lothar Papula - für die notwendige Mathematik 2. Halliday - für Experimentalphysik 3. Die feynman vorlesungen - für die theoretische Physik Zu meinem aktuellen stand: Bis Weihnachten ca. versuche ich auf dem stand von dem buch von Papula zu sein und in Physik kommt es über habe ich noch nicht so einen klaren Durchblick, habe aber auch schon ein paar Dokus geguckt

...zur Frage

10minütig, 10-minütig, 10 minütig - Was ist richtig?

Hallo,

falls ich nur zu dumm bin, zu googlen, tuts mir leid. Also ich frag mich gerade, ob es eine einheitliche Regelung gibt, wie man 10 oder 20,... minütig schreibt? Klar, bei 10 Minuten könnte ich zehn einfach ausschreiben, aber bei höheren Zahlen schreibt man ja für gewöhnlich die Zahl. Also was ist richtig? 10minütig zusammen, mit Trennstrich (10-minütig) oder mit Leerzeichen zwischen Zahl und Wort (10 minütig)?

 

Und wenn wir schon dabei sind - muss man im laufenden Text Zahlen ausschreiben bis 12, oder kann sie auch als Zahl schreiben? Kann man auch mischen, mal ausschreiben, mal nicht?

...zur Frage

Muss mein Ausbildungsbetrieb meine Lehrmittel bezahlen?

Hey Leute, im bin derzeit im 3. Lehrjahr und jedes Jahr muss ich mir neue Lehrbücher zulegen. Die kosten teilweise 50€. Auf Dauer liegt einem das ganzschön auf der Tasche... MUSS mein Betrieb die Lehrmittel bezahlen, oder kann frei entschieden werden?

...zur Frage

Was heißt grinch (jugendsprache, slang, Anglizismus)?

Hallo, was meinen die (meist jüngere) Leute, wenn sie sagen, dass etwas „grinch“ war? Hat das was mit dem Film „Der Grinch zu tun? Beispielsweise habe ich schon gehört, dass Familienessen „grinch“ wären, was auch immer das zu Bedeuten hat :).

MfG Johannes

...zur Frage

"fertigzustellen" oder "fertig zu stellen"?

Die meisten werden sich jetzt denken, warum ich hier diese Frage stelle. Die Sache ist die, es existieren dazu viele Meinungen. Im Duden steht "fertig zu stellen" aber nicht, ob "fertigzustellen" ebenfalls richtig bzw. falsch ist. 

Google hilft auch nicht unbedingt weiter, denn beide Schreibvarianten sind vertreten, nur würde ich gern wissen, WARUM das so geschrieben wird, bzw. beide Varianten korrekt sind (sollte das der Fall sein).

Hierzu habe ich folgendes im Internet gefunden:

Antwort-Nr.: 48650 • eingelangt vor langer Zeit (22.07.2011) von: Anonym "fertigzustellen wird zusammengeschrieben. Eine einfach Faustregel ist: Wenn man den ersen Teil des Wortes betont wird meist zusammengeschrieben.  Bei Adjektiven als erstem Bestandteil kann man den ersten Teil steigern. Wenn das Sinn macht, wird auseinandergeschrieben. In diesem Fall müsste man sagen ''fertiger stellen' - das geht nicht. Entweder man stellt etwas fertig oder nicht. Daher wird zusammengeschrieben."

Was sagen die Experten unter euch dazu? Die Autorität der Lehrerin zu hinterfragen kommt sowieso nicht in Frage, deshalb frage ich hier. Ich würde auch gern eine Begründung haben. Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?