Sind die Bronchien im Hals oder in der Lunge?

3 Antworten

Wiki bestimmt.

Die Dinger sind ein Teil der Luftröhre, bzw. gehen davon ab.

😂

0

Im Hals bestimmt nicht!

Wieso bekomm ich dann schlecht Luft? Irgendwas im Hals ist. Im Kehlkopf/mandeln

0
@1rmanuel

Frag doch Dr. Google. Wenn die Bronchien "zu" sind, kommt logischer Weise keine Luft in die Lunge.

1

Weil beim essen merkt man und so a a gefühl in der Mandel und Schluckbeschwerden  

0

Ja

1

Druck auf Brust/Bronchien & Engegefühl?

Hallo,
war gestern bei meinem Hausarzt weil ich teilweise immer noch einen unangenehmen Druck auf den Bronchien/Brust habe &
Engegefühl nach der Erkältung. Mein Arzt hat mich abgehört & meinte ist alles frei und das manchmal die Rippen auf die Lunge drücken & das Frauen öfters mal solche Beschwerden haben. Irgendwie finde ich das komisch...
Sollte ich nochmal zum Lungenspezialisten - aber bis ich da einen Termin habe...^^

...zur Frage

Komisch Gefühl im Hals (Asthma)?

Was ist das? Die Bronchien sind ja in der Lunge

...zur Frage

Was gibt es noch für (wirksame) Hustenstiller?

Ich leide derzeit an einer (spastischen) Bronchitis, mein Arzt hat mir Heute ein Bronchialspray, erneut ein Antibiotikum sowie Paracodin Hustenstiiler rezeptiert !

Obwohl ich die Anzahl der Tropfen schon erhöht habe, huste ich mir immer noch die Lunge bzw. die Bronchien aus dem Leib !

Morgen muss ich noch mal hin und will ihn bitten mir einen stärkeren Hustenstiller zu verordnen, was gibt es außer dem von mir genannten noch ?

Bitte auf die Frage beschränken !

Danke !

Ach ja, ich rauche nicht !

...zur Frage

Lungen Probleme (allergien Asthma, Bronchitiss, Lungenentzündung, Neurodermitiss)

Also ich habe seit meiner kindheit Grosse lungen probleme ich habe Asthma und sehr viele alergien, ich rauche aber nicht. ,Und ich habe jezt seit über 3 jahren chronisch bronchitis und lungenetzündung was bei mir einfach nicht abheilt! Ich kann keine 2 minuten lang rennen ohne riesen lungenschmerzen zu haben und binn eigentlich auch ständich mit dem gleichen problem beim artz (weil das einfach höllich weh tut!) und er gibt mir immer das gleiche nämlich husten saft, "Qvar" das ist Cortison zum inhalieren und meine ventolin.wenn ich neurodermitiss habe gibt er mir auch kortisohn spritzen und krems. Aber ich hab nun mal immer mehr asthma anfälle meine allergien werden immer schlümmer und immer mehr und so viel ich verstanden hab kann man da gar nichts gegen machen. Das Schlümme an der sache ist das ich schonn mehrere leeren begonnen habe und wieder abrechen musste weil ich nicht in diesen beruf arbeiten konnte ich wollte nämlich anfangs mit tieren arbeiten was nicht geht da ich gegen absolut alles was fell, federn oder schuppen hatt erlergisch binn, Dann wollte ich mitt pflanzen arbeiten was durch die ganzen pollen auch nicht geht ich mache gerade eine lehre als köchin und kann dah ich immer mehr allergien kriege auch diesen beruf nicht machen ich binn nämlich gegen: äpfel, Alle nüsse!, Karotten,selerie, erdbeeren, tomaten, Meel, Kiwis und ananas allergisch und habe neurodermitiss n dn händen imm gesicht und an den arm und knie beugen. Das wahren jezt übrigenz nur alle essbaaren alergien dann kommen alle tiere, pflanzen dran danach alles was staub, microorganismen (Shimmel) und Milben betrifft und dann ist auch schonn die allergie sache fertig. Ich bin eben immmoment einfach mitt allem übervordert ich wahr schonn beim omehopaten das hatt nichts genützt ich hab auch schonn viele hauusmittel benuzt wie zum beischpiel hab ich mir 2 monate lang tonerde auf meinen brustkorp geschmirt gesuntheits bäder genommen und und und... Hatt alles nicht geholfen uns ich hab einfach keine lusst mein ganzes leben lang so rum zu laufen, also wenn es hier vieleicht einen spezialisten daführ gibt so helft mir doch bitte ich war schonn bei genug ärtzn die mich jedes mal mitt kortison spritzen und inhalazionen voll gepumt haben bis ich 10 kilo zugenommen hab! Ich hab genug von ärtzen und ich hoffe das mir hier vieleicht jemand sagen kann wie ich dass alles aus der weltchaffen kann ohne mich mitt medikamenten volzustopfen.Ich hab auch schonn versucht mich desensibilisieren zu lassen aber das machen die bei mir nichtweil mann es entwerder nicht kann oder ich zu fiele allerdien hab die finden immer was. Naja ich hoffe das mir jemand helfen kann. Ich danke schonn mal imm vorraus und entschuldige mich führ die recht schreib fehler ich binn n¨mlich keine deutsche sondern wohne in frankreich und gehe auch dort zum arzt (wer weiss vieleicht liegt das mit den schei** ärzten auch nur an den franzosen)

...zur Frage

Bronchien mit herz verwechseln

Ich war grad beim Arzt und habe einen viralen Infekt. Bei dem hat man ja auch Brustschmerzen(Bronchien,Lunge).Ist es normal das man manchmal denkt, es kommt vom Herz?

...zur Frage

Durch asthma spray zustand verschlechtert?

Hi,

Meine sis ist mit 5 monaten zur welt gekommen, da meine mutter einen schlaganfall seit über 35 jahren hat und so schwanger geworden ist.
Meine sis ist jetzt 23 âußerlich hat sie auch nichts, alles gut. Das einzige was immer gesagt wurde von meine eltern was das sie bronchites hat, und der arzt sagt auch immer verengte bronchen.
İn letzter zeit ging es ihr jedoch schlechter, immer schmerzen in der brust und bekommt schwer luft ist blass.
Dann war sie beim lungenarzt, die haben test gemacht und meinten das sie asthma hat, sie hat dann 2 sprays bekommen, Foster nexthaler 100 mikog/6 mikog. Dosis 2-0-2, und salbu hexal N 100 mikrog. Dosis das soll sie bei wirklicher atemnot bei bedarf 5-6 tâglich benutzen.. Mir kommt es aber jedoch so vor, als ob es ihr seit dem spray schlâchter geht, nachts atmet sie immer ganz komisch, ich merk das sie schwer luft bekommt,
İmmer noch blass, und schmerzen...
Kann das am spray liegen, oder kann es sein das sie gar kein asthma hat der arzt sich tâuscht sie nur bronchites hat, und das spray ihr schadet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?