Sind die "Big-Four" von Wirtschaftsprüfungsfirmen amerikanische Unternehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, sie sind globale Wirtschaftspruefungs- und Beratungsgesellschaften mit selbstaendigen organisationen in jedem Land bzw. Region, wo sie taetig sind. Das voellig dezentralisierte Management dieser Firmen besteht aus "Partners", also Miteigentuemern, die in vielen Jurisdiktionen noch mit ihrem persoenlichen Vermoegen haften. Die "Partners" besitzen meistens eine Qualifikation als Wirtschaftspruefer, und solche mit angelsaechsischen Qualifikationen ueberwiegen.

Wenn du beispielsweise hier schaust: http://www.deloitte.com/view/de_AT/at/dienstleistungen/consulting/index.htm , siehst du, dass sie links oben die Möglichkeit bieten das Land auszuwählen ^^. Und um so international aktiv werden zu können, steckt wirklich meistens amerikanisches Geld dahinter - in Europa ist häufig der Markt zu klein, um zu einem echten Big Player zu werden.

worum geht es bei dem song "cortez the killer" von neil young?

hallo community,

weiss jemand, ob sich der text von neil youngs "cortez the killer" auf eine bestimmte person bezieht? ich habe mir den text zwar noch nie genau durchgelesen, aber immer wenn ich den song höre und teile des textes, die ich eindeutig verstehen kann, grübel ich, ob es tatsächlich um einen killer gehen soll, der hier "romantisiert" wird, was irgendwie seltsam wäre, da ich bei neil young eher als kritiker von gewalt (four deads in ohio) interpretiert hätte. allerdings kenne ich nicht viel von ihm und vielleicht ist sein lyrisches werk ja inhaltlich wesentlich komplexer.

habe zwar bei wikipedia über den song nachgelesen, aber vielleicht weiss ja ein richtiger neil young fan, der sich schon lange mit seinen texten auseinandersetzt, eindeutigeres - bin also neugierig auf antworten von young-kennern :-)

...zur Frage

Praktikum Beratung: Tier 3 oder Inhouse?

Hi,

da ich mich für den Sommer bei großen Strategieberatungen bewerben wollte, aber noch kein Praktikum in der Beratung hatte, habe ich mich nun bei mehreren "Beratungen" beworben. Nun habe ich Angebote von der DB im Group Management Consulting, bei PwC im Risk Advisory (War aber schon bei einer anderen WP im Tax Bereich) und bei einer wie es hier heißt "Tier 3" Beratung, also Horvath, SKP, Goetz,...

Alle Gespräche waren sehr angenehm und ich stehe natürlich jetzt vor der Wahl, welches am Besten für die Zukunft wäre. PwC habe ich erstmal in den Hintergrund geschoben, da ich schon bei einer Big 4 war, allerdings nicht in der Beratung.

Nun ist natürlich die Frage: DB oder Tier 3 Beratung? Die DB ist natürlich größer und auch außerhalb von Deutschland sehr bekannt, allerdings wollte ich nicht unbedingt im Ausland arbeiten und Frage mich, ob eine kleinere Beratung, welcher aber als hauptsächliches Geschäftsmodell Beratung betreibt, es mit dem Namen von großen Unternehmen aufnehmen kann, bzw. was von Top Beratungen als wertvollere Erfahrung angesehen wird?

...zur Frage

Gründe für das arbeiten in einer Unternehmensberatung?

Hallo zusammen, köönt ihr mir einige Gründe nennen warum eineige BWL Studenten tatäschlich in einer Beratung wie bspw. Ernst and young, PWC, KPMG etc. arbeiten wollen? Was bewegt einen dort tätig zu werden?

...zur Frage

Erfahrung dual Steuern und Wirtschaftsprüfung studieren...

Hallo,

an der Hs Niederrhein und an der DHBW kann man oben genanntes dual studieren.

Allerdings kann ich dies bei vielen Firmen machen, bei den BIG 4 oder aber auch bei mittelständigen und kleinen Unternehmen. Was würdet ihr mir raten? Groß oder klein?

Außerdem was haltet ihr von dem Studiengang? Ist der zu speziell oder ist BWL so doch besser?

Alles über die Zukunftschancen sowie generelle Infos über den Studiengang interessiert mich.

Danke!

...zur Frage

Was ist mit Young Sheldon?

Was ist mit Young Sheldon? Jetzt läuft nach The Big Bang Theory immer The Middle...Gibt es die Shelly Serie nicht mehr!?

...zur Frage

Was sind die "Big four" und warum sind sie automatisch für das ESC Finale Qualifiziert?

Hallo, ich habe mich gewundert,warum Deutschland nie in den Halbfinals des Eurovision Songcontest (/Granprix) antreten muss.Durch googlen bin ich dann darauf gestoßen ,das Deutschland eines der "Big four "-Länder ist-bezieht sich das auf die größe des Landes,oder auf was anderes?Was sind die restlichen "Big four"s? Warum sind die "Big four"Länder automatisch fürs Finale des Eurovision Songcontest qualifiziert?Vielleicht wisst ihr auch seit wann es die "Big four"Regel gibt? Fragen über Fragen,ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten. MFG

Dennis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?