Sind die Berufsaussichten bei Bio oder Ernährungswissenschaften besser?

2 Antworten

Mit reiner, "klassischer" Biologie hat man tatsächlich keine allzu guten Berufsaussichten. Ich spezialisiere mich (unter anderem deshalb) auf Biochemie, was noch mehr als sonst in der Biologie ein Faible für Chemie voraussetzt. Was die Berufsaussichten auch erhöhen kann ist das Studium an einer renommierten Universität, wozu man allerdings mehr Leistungsbereitschaft mitbringen muss.

Sowohl alle Absolventen eines reinen Biologiestudiums, als auch alle der Ernährungswissenschaften, die ich kenne, sind jetzt (einige Jahre) nach ihrem Studium arbeitslos. Aber mit Biologie auf Lehramt hat man sehr gute Chancen.

Wofür brauchen Biologen Mathematik?

Hey!

Also ich würde gerne Biologie studieren, bin aber nicht der beste Schüler in Mathe bzw. kommt es auf die Themen an bei denen ich Probleme habe.

Aber was mich interessiert ist, wieso brauchen Biologen oder Biologie Studenten Mathematik? Und was genau brauchen sie?

...zur Frage

Kann man Medizinpädagogik in Berlin als Vollzeit Bachelor Studium studieren?

Ich würde gerne einen medizinischen Studiengang in Berlin belegen. Allerdings ist mein NC zu schlecht um beispielsweise Humanmedizin zu studieren. Nun habe ich im Internet nach anderen Studiengängen recherchiert, die etwas mit Medizin zu tun haben, und bin auf Medizinpädagogik gestoßen. Oft wird dies aber nur als Weiterbildung bzw. Fernstudium angeboten. Gibt es das Studium auch als Bachelor Studium ohne vorherige Berufstätigkeit in einem gesundheitlichen Beruf oder als Lehrkraft? Wenn ja wo kann man das in Berlin studieren und wie hoch war der NC in den Vorjahren? Kennt ihr ansonsten noch andere Studiengänge mit einem eher niedrigen NC, die Gesundheit, Medizin, Ernährung oder Biologie beinhalten.

...zur Frage

Soll ich Chemie studieren?

Ich hab mich bis jetzt eigentlich nur für Lebensmittelchemie, Biochemie und Ernährungswissenschaften beworben. An vielen Unis wurde ich allerdings abgelehnt, da ich nur einen Abidurschnitt von 2,4 hab und die NCs bei diesen Studiengängen bei 1,7 ; 1,5 und 1,3 ungefähr liegen. Ich hab grade nochmal bei den Studienangeboten an meiner Lieblingsuni geschaut und dann gesehen, dass ich ja die reine Chemie studieren könnte. Aber ich bin mir nicht so sicher, ob das gut ist und ob man da dann auch gute Chancen auf einen Job hat. Könnt ihr mich da ein bisschen beraten? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ernährungswissenschaft studieren

Hallo, ich interessiere mich für das Studium der Ernährungswissenschaften. Meine Fragen sind, wo kann man als Ernährungswissenschaftler arbeiten? Ich würde gerne mit Essgestörten arbeiten, ist das überhaupt möglich mit dem Studium. Kann man eventuell auch im Krankenhaus als Beraterin oder ähnliches arbeiten? Weiß jemand wo man Ernährungswissenschaften studieren kann und wie lange das Studium dauert? Wie sind die Aussichten auf eine Zukunft nach dem Studium? Danke im Voraus.

...zur Frage

Universität Hohenheim?

Ich wollte vielleicht auf der Uni in Hohenheim Studieren und wollte jetzt fragen ob da schon mal jemand studiert oder anders Erfahrungen gemacht hat? Mein Studiengang währe Ernährungswissenschaft (Ökotrophologie). Danke im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ernährungswissenschaften und Lebensmitteltechnologie? Und was sollte man eher studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?