Sind die Arzneimittel "St. Benedikt" von Aldi-süd empfehlenswert?

6 Antworten

Arzneimittel sind prinzipiell apothekenpflichtig. Ausnahmen wurden eingerichtet für Arzneimittel, bei denen eine Gefährdung des Anwenders sehr unwahrscheinlich ist. Entsprechend niedrig ist die Konzentration an Wirkstoff bei diesen sog. freiverkäuflichen Arzneimitteln. Bei Balsrian, Echinacea etc. kann man aufgrund der niedrigen Dosierung kaum eine Wirkung erwarten. Nasensprays sind Salzlösungen, also nicht gegen Schnupfen, sondern zum Befeuchten gedacht. Gurgellösungen sind Pflegelösungen und ohne den in apothekenpfl. Lösungen üblichen desinfizierenden Wirkstoff u.s.w.
Entsprechend lau sind meist die Packungsbeilagen, wo man meistens Formulierungen wie "unterstützend bei..." oder "kann hlefen bei bei..." findet. Das Ganze wird aufgepeppt mit allgemeinen Erkenntnissen über die Pflanze, wie z.B. "Baldrian wirkt beruhigend", aber eben nicht in der Dosierung. Fazit: Mittel, deren Wirkung auf aetherischen Ölen besteht (z.B. Inhalationssalben) sind nicht unbedingt schlechter, als in Apotheken, Nahrungsergänzungsmittel auch nicht (auch wenn die ebensooft unterdosiert sind), pfl. Arzneimittel, die auch helfen (also meist auch Nebenwirkungen haben) wird man in Drogerien (noch) vergeblich suchen. Da keine Beratung stattfindet, wird man über erforderliche Dosierungen auch kaum Auskunft erhalten. Auf den Packungen steht jedenfalls Murks.

Ich find die Firmer auch echt spitze...hab mal das Japanische Planzenöl für Gelenke/Muskelkarter versucht...was besseres gibt es nicht!!! Egal ob Musgelkarter, Knoten, Stauchung...... Besser als Voltaren, Pferdebalsam und was es sonst noch so gibt.

Das Problem ist ja das viele sachen immer nur angebote sind...

Weis einer wie die Firma in echt heißt...ist ja oft so das marke nprodukte dan n neuen markennamen bekommen ;)

LG Jivan

Also ich kann nur zustimmen, diese Arzneimittel sind echt SPITZENMÄßIG!!! Sie helfen wirklich sehr, sehr gut!!! Beispiel: Ich hatte ganz argen Schnupfen, bin zu Aldi, und hab mir Schnupfenspray besorgt, nach ein paar Tagen ist alles wieder normal gewesen!!!

Aldi Matratze nach Gebrauch zuückgeben?

Hallo alle,Ich habe am 31.07.2017 eine Aldi Matratze gekauft, da meine Eltern eine Matratze von Aldi hatte auf der ich sehr gut geschlafen habe. Leider schalfe ich auf der neuen Matratze von Aldi so schlecht, das ich überhaupt nicht einschlafen kann und auch Rückenschmerzen bekomme. Ich würde deshalb gerne die Matratze bei Aldi zurückgeben und wollte Fragen, ob jemand weiss, ob das möglich ist?

...zur Frage

war der aldi immer so billig?

war der aldi immer so billig

...zur Frage

Gleichzeitige Einnahme von diclofenac und paracetamol?

Hallo zusammen Zurzeit muss ich diclofenac 150mg täglich einnehmen, ich habe zurzeit aber starke Kopfschmerzen und würde gerne zusätzlich eine paracetamol nehmen, darf ich das?

...zur Frage

Wie geht man am geschicktesten vor, wenn einem der Apotheker bei jedem Besuch homöopathische Mittel verkaufen will?

Mein Apotheker, mit dem ich bisher recht zufrieden war, bietet seit neuestem auch homöopathische Arzneimittel an, die er mir auch jedes Mal wenn ich dort mit einem Rezept bin andrehen will.

Was mich betrifft zweifel ich die Wirksamkeit doch ziemlich an.

Da er was Kulanz angeht sehr zuvorkommend ist (am nächsten Tag zahlen etc.), würde ich ihn ungern verärgern.

Würdet ihr ihn trotzdem beim nächsten Mal bei einem wiederholten Angebot ansprechen und ihn darum bitten, mir nicht jedes Mal die Mittelchen anzubieten?

...zur Frage

Kann sich Koks von der Nase bis in die Mundhöhle fressen, so das ein Loch entsteht?

Erst bei den letzten paarmale hatte ich das Gefühl mein pulver nicht ganz durch die Nase bekommen zu haben, also das es gleich nach dem sniffen ( c.a 1 - 3 Sekunden ) in der Mundhöhle war.

Im normal Fall kämme es eh später in den Schlund.. aber nie so schnell O.o

Bitte nicht löschen es geht um meine Gesundheit

...zur Frage

Orthomol Immun oder Aldi St.Benedikt Immun Aktiv?

Hallo,

seit einigen Monaten nehme ich Orthomol Immun und fühle mich gut. Auch bin ich seither nichtmehr krank geworden, was mir gerade oft zu dieser Jahreszeit passiert.

Da Orthomol aber mir 40€/Monat sehr teuer ist habe ich mich nach Alternativen umgesehen.

Dann wurde mir das Gerücht zugetragen das es bei Aldi das gleiche gibt. Das Produkt Immun Aktiv von St. Benedikt soll genau die gleichen Inhaltsstoffe haben.

Wer weiss was dazu?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?