Sind die 120x polychromos farber castell stifte gut für manga?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hab die Stifte und liebe sie!


Die helleren Töne sind leicht lasierend und die dunkleren eher deckend :) Dadurch lassen sich Schatten wundervoll darstellen. Man muss sich halt einfinden es sind keine normalen Buntstifte sondern haben Qualität. Das muss man erst schätzen und einschätzen lernen.


Also auch, ob du sie gut findest. Ich würde dir empfehlen nicht gleich den Megakoffer zu kaufen sondern erstmal nur ein paar um ein Gefühl dafür zu kriegen...


Sie eignen sich für alle Farbtöne eben durch diese Mischmöglichkeit ;) muss man aber wie gesagt erst mit umgehen lernen.. ist

eine Gefühlssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydgio1234
17.04.2016, 22:20

Ich zeichne schon seid 1-2 jahren und habe schon andere farber Chastell Stifte benutzt danke für deine antwort;)

0

Also ich habe ein 36er-Pack und finde sie super. Man erkennt schon einen Unterschied zwischen Polychromos und anderen Buntstiften. Wie schon gesagt wurde, musst du dir nicht gleich ein großes Set kaufen. Ein 36er- oder 60er- Set (nach einer Zeichnerin, von der ich das gelesen habe) sollte völlig reichen. :]

LG Link >3<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shapesandcolors
22.04.2016, 09:42

Wenn man sich nicht sicher ist, reicht es am Anfang auch, die Stifte einzeln zu kaufen. Mit den Grundfarben lässt sich alles weitere auch mischen :) (vieles)

Man braucht bspw gar kein schwarz. Hab den Stift gemopst bekommen. War sicher keine Absicht aber jetzt ist er weg. Ich mische jetzt Lila, Braun, Grün etc zusammen. Das sieht auch viel lebendiger aus als *platsch schwarz*

1

Was möchtest Du wissen?