Sind Dialekte auch Ethnolekte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde diese beiden Begriffe schon getrennt sehen.
So ist z.B. Schwäbisch ein deutscher Dialekt, aber man würde es wohl nicht als "Ethnolekt" bezeichnen. Unter Ethnolekt versteht man eher die Formen des Deutschen, die von ausländischen Mitbürgern benutzt werden, z.B. in stark türkisch geprägten Stadtteilen ("isch heirate mit ihr").

So etwas gibt es nicht nur im Deutschen, sondern auch z.B. im Schwedischen (z.B. Stockholmer Randbezirke...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?