Sind Deutschlands Atomkraftwerke sicher?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes AKW kann ausser Kontrolle geraten. Es war meist nicht die Technik, sondern der Mensch, der die Fehler gemacht hat. Und bei Atomreaktoren kann es eben zu gefährlichen Kettenreaktionen kommen. Aber der SuperGAU ist nur die eine Seite-(und da ist es egal, ob das explodierte AKW in Deutschland oder in Tschechien stand) wenn du mitbekommst, wie der strahlende Müll schon nach 30 Jahren lustig in der Salzlösung herumschwimmt wie in der Asse und dann dein Grundwasser strahlt und du Krebs bekommst...da verzichte ich dankend und sage: Sofort Finger weg von diesem Irrsinn und Schadensbegrenzung betreiben! Und das Weltweit!

Die Deutschen Reaktoren sind eigentlich unsicher doch dies wird von der Bundesregierung und von den Energiekonzernen verschwiegen. In dem AKW das 35 km von meinem Heimatort entvernt liegt musste dieses Jahr eine Notabschaltung vorgenommen werden da ein Kühlwasserrohr geplatzt ist. Ja von einem AKW geht strahlung aus diese führt dazu dass inerhalt eines Radiuses von 50 km die Leukemierate von Kindern erhöht ist. Bei uns ist die warscheinlichkeit für einen Supergau eigentlich sehr hoch, da Akws langsam aber sicher terroristische Ziele werden und da die Deutschen Akws veraltet sind.

Klar doch, ich habe jahrelang neben so einem Ding gelebt, hatte nie Angst, im Gegenteil, ich fand es sehr interessant. Ich finde sowieso, die Angst vor einem Supergau ist hier völlig übertrieben. Die Dinger abschalten? Warum, es sollten eher mehr davon ans Netz gehen, damit der Strom endlich billiger wird. Ich bin jedenfalls kein Atomgegner. Aber irgendwann wird sowieso die Kernfusion vorherrschend sein, wenn man ein Material gefunden hat, welches die Hitze hält. Die Fusion ansich ist ja schon lange kein Problem mehr.

Nein, die kontrollierte Fusion, die als Energiequelle genutzt werden könnte, ist ein Riesenproblem und kann wohl erst in vielen Jahrzehnten zum Einsatz kommen. Ich glaube, da wird vorher erst noch die Solarenergie effektiv ausgebeutet.

0

Nebenbei bemerkt: es gibt ja Atom-UBoote, dann müsste es eigentlich auch Atom-Autos geben. Vielleicht sind ja auch schon einige unterwegs, nur wissen es die Leute (nicht die Fahrer) nicht, die würden sich vor Angst in die Hosen schei.ßen. Diese Autos würden aber sicher nicht in Serie gehen, da sind wohl schon die Öl-Multis dagegen...

0

selig sind die geistig armen.

0

Was möchtest Du wissen?