Sind Deutsche in Australien als Einwanderer willkommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke mal, gerade solche Länder wie Australien schauen recht genau nach der beruflichen Qualifikation ihrer Einwanderer. Wenn dort Zuwanderer dauerhaft leben wollen, müssen sie schon in der Lage sein, ihren Lebens-unterhalt dauerhaft finanzieren zu können. Und das bedeutet für die Praxis, dass Du eine berufliche Qualifikation haben musst, die dort auch gebraucht wird.

Ich habe durch den Verkauf von Apps ziemlich "viel" Geld gemacht. Für meinen Unterhalt kann ich somit bis an mein Lebensende sorgen. Ich möchte zur Absicherung aber noch mein Studium beenden und ich denke, dass es mir einen weiteren Vorteil verschafft, in einem Land wie Australien aufgenommen zu werden.

0

Was ist das denn für eine besch....te Einstellung. Leider müssen wir Dich hier ertragen.

Ob Australien das will, wäre zu prüfen. Und Du kannst es erst dann endgültig erfahren, wenn Dein Antrag zur Auswanderung angenommen und genehmigt wurde. www.border.gov.au/ und die Infos zu den gesuchten Berufen, siehe den Post von ChickPea.

Deutsche Einwanderer sind gerne gesehen wegen ihrer handwerklichen Fähigkeiten in den entsprechenden Berufen. Wirtschaftsinformatiker gehören da weniger dazu. Da helfen Dir dann auch Deine verkauften Apps nicht wirklich weiter.

Bei Deiner Einstellung und Deiner Art bist Du wahrscheinlich in Ländern, wie Ungarn oder Polen besser aufgehoben. Aber vergesse nicht, dort bist auch Du ein Ausländer.

Ja das wäre ich wohl dann, nur mit dem Unterschied, dass ich kein Muslim bin und mich an das Land und seine Sitten anpasse und diese respektiere.

0
@Schmappel96

Du respektierst nix.... Rassisten wie du  , sind unerwünschte  Leute. Geh lieber auf eine einsame Insel und du wirst keine Probleme mit ausländischen Menschen  haben. 

2
@Schmappel96

Schmappel96, was gibt Dir das Recht zu dieser Überheblichkeit gegenüber Muslimen. Du pauschalierst in unerträglicher Manier und hältst Dich dabei noch für integer. Und so, wie Du Dich hier benimmst, bist Du bist kaum die Person, die sich an die Sitten des Landes, in das Du auswandern willst,  anpasst und sie respektiert. Du benimmst Dich überheblich und eingebildet. Fragt sich nur auf was, denn da ist nichts.

2

Was möchtest Du wissen?