sind der IS und Salafisten genau das selbe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo Galbatore, Salafiya/Wahabiten und IS verhalten sich zueinander wie Theorie und Praxis. Sie orientieren sich 1:1 an der Gründerzeit und rezipieren Koran+Hadith als Gottes Wort, also unhistorisch, überzeitlich, gültig für alle Zeiten und Kulturen.

Die barbarischsten Praktiken  des IS werden von allen orthodoxen islamischen Rechtsgelehrten gebilligt:

http://www.islaminstitut.de/Anzeigen-von-Fatawa.43+M584ecc2ab2f.0.html

es gibt innerhalb des real praktizierten Islam keinerlei Meinungsverschiedenheit über die Ausübung des Islam. Es gibt  nur Diskussionen über Agitation und Propagande des Islam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eleteroj
15.02.2016, 20:20

hallo Galbatore, danke sehr fürs Sternchen. Ist wie ein Licht in der Dunkelheit  :)

0

Um genau zu sein eigentlich ja. Saudi Arabien, IS und die Salafs in Deutschland Folgen alle einem "Gelehrten" und zwar al Wahhab. Daher leitet sich auch der Name Wahhabiten, Wahhaby oder Wahhabiya ab.

Bei der www.bpb.de kannst du vieles nachlesen. Bei der Doku auf YouTube "im Sog des Salafismus" erfährst du auch vieles.

Kriegst du beim Link oben für 4,50, sehr informativ  - (Religion, is, Salafismus) Da erfährst du die Unterschiede zwischen Islam und Salafismus. Umsonst beim link - (Religion, is, Salafismus)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IS und Salafisten haben überhaupt nicht gemeinsam, da der IS auch überhaupt nichts mit dem Islam gemeinsam hat. Der IS ist in erster Linie eine politisch motivierte Organisation unter der Führung des selbsternannten Kalifen Abu Bakr al-Baghdadi, der sein persönliches, faschistischen Gedankengut einbringt. Salafisten sind ultrakonservative Muslime, wie es sie in vielen Glaubensrichtungen gibt, die eben eine Moderne Anpassung des Islams an heutige Zeiten ablehnen, sich aber auch in der Regel von den Aktionen des IS distanzieren und diese ablehnen. Der IS ist nicht mit den muslimischen Glaubensrichtlinien zu vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Galbatore
07.12.2015, 10:01

hast du dafür vll irgendwelche quellen? klingt schonmal sehr gut fürs referat :D

0
Kommentar von mairse
07.12.2015, 10:50

Dieses ewige Gerede davon dass der IS nichts mit dem Islam zu tun hat kann ich nicht mehr hören.

Alles was sie tun können sie mit entsprechenden Stellen im Koran rechtfertigen, da braucht mir auch keiner daherkommen und sagen sie interpretieren die Texte falsch. Eine Interpretation ist immer subjektiv, da gibt es kein richtig oder falsch.

1

Ich würde sagen das der IS Teil der salafistischen Bewegung ist. Allerdings kann er weder inhaltlich noch von seinen Anhänger her als Gesamtheit der salafistischen Bewegung angesehen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du das Spiel guter Polizist böser Polizist ?

Genau das versucht die salafistische Strömung auch und der IS. Die "friedliebenden" Salafisten sind eben der gute Polizist und der IS der böse Polizist.

Natürlich hängt beides zusammen, allerdings zeigen sie es öffentlichen so nicht, da es dann nicht funktionieren könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eleteroj
07.12.2015, 15:44

hallo webschamane, also die ganz guten Polizisten :D das sind die Moslemverbände in der Minderheit, da plädieren sie für Toleranz und Glaubensfreiheit. Die "bösen Polizisten" sind die Moslembrüder, eine Geheimorganisation, die sich aber mit Lippenbekenntnissen zur Gewaltfreiheit, Demokratie und Modernisierung äussert, sodann die Salafisten und Wahhabiten, die 1:1 den Islam der Gründerzeit wieder anstrebt, und die ganz ganz bösen sind dann Al Kaida, IS und diverse andere Terrorgruppen, die den bewaffneten Dschihad gegen die Welt des Unglaubens bis zur Unterwerfung oder dem Tod der Unngläubigen führen und sich als Avantgarde des Islam versteht, während die anderen quasi die faulen, lauen Muslime darstellen.

Alle können sie sich wörtlich auf den Qur'an und die Hadith berufen, so wie guter und böser Polizist auf dem Boden des StGB stehn.

1

IS und Salafisten sind nicht genau das selbe, wobei sich die Mehrheit der IS-Terroristen aus salafistischen Kreisen rekrutiert.

Hierzu empfehle ich Dir eine Recherche bei den TV-Sendern Phönix und Arte, die unabhängig Reportagen gebracht haben, wie Prediger in salafistischen Moscheen in Tunesien und Marokko Jugendliche für den IS-Dschihad anwerben.

Gleichsam möchte ich Dich auf eine Broschüre des Landes NRW hinweisen, die dort anschaulich und mit Bilddokumentationen die Verbindungen von Salafisten dargestellt haben.

Schau einfach mal unter diesem Link:

http://www.mik.nrw.de/verfassungsschutz/aktuelles.html



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?