Sind depressive Menschen in der Lage zu lieben?

17 Antworten

Man muss erst mit sich selber klar kommen, um anderen Menschen helfen zu können, aber ganz sicher nicht, um sie lieben zu können. Ganz im Gegenteil. Depressive Menschen können so tief empfinden, wie es Nichtdepressive kaum für möglich halten. LG Silvie

Genau das ist das problem, wenn du verstehst.

0

Also mein exfreund ist angeblich in einer schweren depression, die seit 2 wochen mit einer therapie und tabletten behandelt wird. Trotzdem bin ich und unser kind für ihn total egal und es interessiert ihn nicht wie es uns geht und das er uns einfach ohne erklärung verlassen hat. Und das übrigens 6Wochen vor unserer Hochzeit. Laut therapeut sollte er sich eine auszeit von uns nehmen, die in einer trennung gemündet ist. Er hat in der zeit oft gelogen und mich bei anderen schlecht gemacht. Jetzt lebt er sein leben mit seinen freunden und familie einfach weiter, nur ohne uns. Und das obwohl er angeblich eine schwere depression hat. Ob er uns noch liebt? Weiss ich nicht! Wenn ja, dann kann er es gut verbergen. Ob er wirklich depressiv ist, weiss ich allerdings auch nicht...

Hallo, es gibt auf diese Frage keine Standardantwort. Genau so wenig wie alle Männer (z.B.) gleich sind, sind die Auswirkungen einer Depression bei unterschiedlichen Menschen gleich. Natürlich gibt es Gemeinsamkeiten wie Antriebslosigkeit, innere Leere, Selbstmordphantasien etc.. Aber persönliche Erfahrungen und Hoffnungen spielen da auch mit. Der eine fühlt eine Zeit lang nichts mehr für andere Menschen, ein anderer erlebt Liebe als Rettungsanker. Aber Liebe zeigen ist für alle in dieser Phase sehr schwer. Verständlich auch, denn wer liebt sich selbst in einer Depression? Gruß Annette

Warum sind hochintelligente Menschen oft nicht in der Lage, jemanden zu lieben?

Die Frage stelle ich mir schon länger! Es ist mir in letzter Zeit sehr aufgefallen. Außerdem sind hochintelligente Menschen oft nicht so begeistert von Sex wie andere. Woran liegt das?

...zur Frage

Können depressive Menschen Beziehungen haben?

Wie kann so etwas funktionieren, mit Depressionen und weiteren Psychosen? Ich glaube nicht, das es Menschen gibt, die sich sowas "freiwillig antun" und "damit leben" können, eine Beziehung mit einem Menschen zu haben, der einige Psychosen aufweist und Depressionen hat. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Sind wir Menschen einfach nur Tiere. Das einzige, was uns unterscheidet ist der höhere Verstand und damit auch die Möglichkeit zur Berechnung?

Sind wir in der Lage umfassend zu lieben oder lieben wir nur dann, wenn es an Bedingungen geknüpft ist? Gib du mir Dieses oder Jenes, dann gebe ich dir Liebe, Zuwendung etc. Ist das Normalität, eine Tit für Tat - Moral im Hier und Jetzt?

...zur Frage

LLeben depressive Menschen normal?

Empfinden Menschen die an Depressionen erkrankt sind ganz normale liebe? Also normal im Sinne von den Gefühlen die ein gesunder Mensch auch empfindet...?!

...zur Frage

Kann man nicht Lebensfähig sein?

Gibt es Menschen die tatsächlich nicht wirklich Lebensfähig sind? Ich meine wegen diversen körperlichen oder psychischen Erkrankungen. Und wegen solchen Erkrankungen auch nicht in der Lage sind zu arbeiten. geschweige denn eine vernünftige Ausbildung zu machen. Oder gibt es sowas nicht? Sind alle Krankheiten heilbar? Oder gibt es tatsächlich hoffnungslose Fälle? Kann man lebensunfähig sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?