Sind das Zwangsgedanken bin ratlos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, das sind keine zwangsgedanken.

zu zwangsgedanken gehört, dass man diesen nicht folgen möchte, sie als gegesätzlich zu dem versteht, was den eigenen charakter ausmacht.

dich dagegen stört an den gedanken nur, dass du sie nicht sofort umgesetzt bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angefangen hat alles damit das ich ständig eine Antwort auf alles brauchte egal was ich getan habe am meisten bei Haare stylen ich wollte ständig ein sauberes gesicht haben immer peeling creme benutzt nie mit dreckigen finger ins gesicht gepackt immer auf ernährung geachtet 4 jahre lang mich zu einer beziehung mit einem Mädchen gezwungen aus mitleid jetzt nach 6 Jahren kann ich nichts mehr machen und frage mich wieso ich alles so dumm früher angegangen bin erst das mit beziehung dann jeden Tag perfekt aussehen .... jetzt hab ich das resultat ich kann gar nichts mehr angehen kriege so rote Augen kopfdruck Wut bei dem gedanken Haare schneiden rasieren stylen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
12.04.2016, 19:15

Okay, das sagt etwas mehr aus. Ich denke, da ist das Schlüsselwort drin: 'perfekt'. Das alles klingt stark nach einem sehr ausgeprägten Perfektionismus. Keine Sorge, damit stehst Du nicht allein. Das Problem haben viele Menschen.

Psychologisch hat das etwas mit Kontrolle zu tun. Wir fühlen uns in dieser Welt oft überfordert, ihr ausgeliefert u. versuchen den Kontrollverlust über Perfektionismus zu kompensieren.

Organisch scheint sich das auf Deinen Darm auszuwirken. Durchfall wird in der sog. Organsprache oft damit in Verbindung gebracht, das Gefühl zu haben, nicht 'genug' zu sein. Um 'genug' zu werden, entwickelt man sich in Richtung Perfektionismus.

So greift eines ins andere. Tipp: Medizinische Abklärung auf Morbus Crohn und Collitis ulcerosa, psychol. Hilfe parallel durch eine kurze psychotherapeutische Unterstützung. All das würde ich nicht auf die 'lange Bank' schieben. Gefahr: Chronifizierung.

Gute Besserung

1
Kommentar von kristik
12.04.2016, 19:28

Und wie kann ich aufhören damit ich weiß nicht mehr weiter echt ich kann nichts in die Hand nehmen alles überfordert mich und bringt mich direkt ins Grübeln.... 

0

Hallo,

dieses Verhalten ist kein Zwang, also in dieser Hinsicht brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Da Du von Stress und Überforderung schreibst, vermute ich eher eine Ungeduld, die sich entsprechend 'gereizt' darstellt.

Was war mit Blut im Stuhl - ist das untersucht worden? Bitte mit so etwas nicht 'schlampen', okay.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristik
12.04.2016, 19:05

Ja alles soll gut sein habe trotzdem voll oft gelben stuhlgang sowie durchfall wenn ich mir ein gedanken so fest setze hatte früher bei stress starke darm stiche und halt blut

0

Eher etwas paranoid,

lass das mal abklären, wenns nicht weg geht.

Und rauch lieber kein Marihuana.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristik
12.04.2016, 19:07

Hi nehme keine Drogen zu mir

0

Was möchtest Du wissen?