Sind das wirklich Panikattacken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was das wirklich ist, kann Dir per Ferndiagnose niemand sagen. Wahrscheinlich ist es eher harmlos, aber auch die harmlosen Dinge sind ja lästig und können vielleicht gut behandelt werden. Geh mit Deinen Beschwerden, die ja nun doch immer wieder kommen, also zunächst mal zum Hausarzt (falls Du noch keinen hast: leg Dir einen zu, sowieso sollte jeder einen Hausarzt haben). Der kann Herz und Kreislauf untersuchen, aber auch solche Sachen wie die Schilddrüse. Ggf. wird er Dich an einen Facharzt oder mehrere überweisen, um die Sache genauer zu untersuchen. Und wenn es sich um Panikattacken oder sonst etwas Psychosomatisches handeln sollte: Auch da wird Dir der Arzt den einen oder anderen Rat geben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eigentlich entstehen panikattacken durch gewisse Geschehnisse in der Vergangenheit. Hattest du vielleicht probleme in der Kindheit oder hattest du schon vor dem ohnmächtig werden angst davor das du ohnmächtig wirst egal ob in der Öffentlichkeit oder wenn du alleine bist? am besten zum Arzt durchcheken lassen. Wenn alles ok ist zum psychologe. Der Arzt verschreibt dir dan bestimmt Tabletten gegen die panik dann wird das wieder besser:) Hoffe konnte helfen und mach dir keinen Kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab Ich zurzeit auch seit 4 Tagen dauernd des Gefühl das Ich ohnmächtig werde nervt voll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?