sind das wirklich gewittertierchen sie sehen so aus und habeb sich in den alten holzfenstern eingenistet das sehe weil sie in verschiedenen grössen rauskommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich hab mich mal ein bisschen ins Mietrecht eingelesen, das ist mein Ergebniss:

Wenn der Mieter durch ein Gutachten nicht beweisen kann das der Mieter, also in dem Falle du, für die Schädlinge verantwortlich bist, muss er dafür sorgen und die Kosten tragen das die Schädlinge beseitigt werden! Wenn du den Vermieter darauf aufmerksam machst das er bitte die Schädling beseitigt setze ihm eine Frist, ist der Vermieter dieser Frist nicht nachgekommen kannst du sie beseitigen lassen auf seine Kosten!

Versuch mal ein paar Stunden mit dem Staubsauger alles durch zu gehen...das ist so das effecktievste was ich kenne....

Was möchtest Du wissen?