Sind das Spannungskopfschmerzen Cluster- oder vielleicht doch ein Tumor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Linkboy007,

warst du denn jetzt schon mal bei einem anderen Neurologen? Du stellst immer wieder die gleichen Fragen. https://www.gutefrage.net/frage/sind-diese-kopfschmerzen-noch-normal?foundIn=list-answers-by-user#answer-216470094 - einige davon habe ich dir schon beantwortet. So langsam habe ich das Gefühl, dass du die Antworten nicht liest...

Lasse dich wegen der Kopfschmerzen von einem (auf Migräne / Cluster spezialisierten) Neurologen untersuchen.

Für die Schilddrüse lasse dich vom Hausarzt zu einem spezialisierten Internisten oder zu einem Endokrinologen überweisen.

Alternativ kannst du auch eine umfassende Untersuchung in einer (Kopf)Schmerzklinik machen lassen. Z. B. http://www.schmerzklinik.de/

LG Emelina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
14.09.2016, 20:03

Mein Hausarzt hat keine Lust mehr auf mich und weigert mich zu behandeln was jetzt? denkst du es sind Clusterkopfschmerzen?

1
Kommentar von Linkboy007
14.09.2016, 21:10

Aber das Problem ist das halt nichts in der Nähe ist und ich nicht hinkommen kann...

1
Kommentar von Linkboy007
14.09.2016, 21:30

Meine Mutter hat keinen Führerschein und mein Vater liegt im Krankenhaus

1
Kommentar von Linkboy007
14.09.2016, 21:42

Aber hat der Arzt das Recht mich nicht mehr zu untersuchen

1

Beginne  damit , Dich gesund und regelmäßig zu ernähren, und genug zu trinken  .

Du wirst Erleichterung spüren - da bin ich sicher !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
12.09.2016, 13:01

Ja mein Problem ist ich esse viel und entweder mein Gewicht bleibt oder ich nehme sogar ab

0

Für Kopfschmerzen ist in den seltensten Fällen ein Tumor verantwortlich. Du wirst eine Migräne haben. Bestehe darauf, dass Deine Eltern Dich zu einem Neurologen oder Schmerztherapeuten bringen. In jeder Stadt gibt es zumindest Neurologen. Man kann Dir helfen, hier kann Dir aber niemand ein Triptan verordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Ich würde dir empfehlen zum Arzt zu gehen.

Es muss nichts Schlimmes sein. aber zur Kontrolle würde ich trotzdem gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Slemix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kopfschmerzen deiner Mutter wirst du wohl nicht geerbt haben.

Das hört sich für mich ganz klar nach Schilddrüse an...

Ich würde den Bluttest wiederholen lassen und noch ein Ultraschall von der Schilddrüse anfertigen lassen.

Interessant dabei ist der  FT3, FT4 und der TSH Wert.

Einen Orthopäde könnte man ggf. auch aufsuchen, außerdem wäre ein MRT vom Gehirn keine schlechte Idee um wirklich alles zu sehen.

Besonders kleine Tumore werden bei einem CT gerne übersehen.

Kopfschmerzen haben so unglaublich viele Ursachen - wir können dir hier höchstens Tipps geben, mehr nicht.

Du kannst das aber mit deinem Arzt besprechen, dein Untergewicht kann übrigens auch für die Kopfschmerzen und den Schwindel verantwortlich sein.

LG und gB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
12.09.2016, 18:41

Ft3 und 4 sind laut Arzt im normalen Bereich der TSH Wert wird nochmal überprüft

0

Was möchtest Du wissen?