Sind das Schlafstörungen, oder was kann es bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Medikamente sind das u. wie lange nimmst du sie schon?

Wenn du von all dem  selber nichts mit bekommst, müssen das ganz schöne Hämmer sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mytrylive
14.02.2016, 16:41

Ich wache nur auf, wenn ich vom Bett falle oder wenn ich den Kopf arg an die Wand stosse. Manchmal wenn ich aber einen echt strengen Tag hatte und der Boden z.B. weich ist (teppich oder sowas) und ich dann runter falle, kann es sein, dass ich manchmal nur kurz aufwache aber nicht gerafft habe, dass ich jetzt auf dem Boden liege und dann einfach weiter penne oder das ich gar nicht aufwache :o

Manchmal sagen mir auch Leute, hey, du bist heute Nacht 2 Mal aufs Klo gegangen, und ich mag mich an kein mal erinnern :D

0
Kommentar von Mytrylive
14.02.2016, 17:09

Oh sorry, Truxal 30 mg. Hab mal meh genommen, aber das war dann doch zu krass, also da lag ich dann nur noch 13 h im Bett und war dennoch müde.

0

Geh mal zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst an einer Ein- und Durchschlafstörung zu leiden. Gehe zum Hausarzt, die geben Dir ein Gerät mit dass genau feststellen wird wie oft Du aufwachst usw. Es muss behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?