5 Antworten

Sieht für mich aus wie hoch verschnallte Schlaufzügel. 

Das die Handhabung komplett falsch ist, ist hier ja hoffentlich jedem klar. Und dass die Zügel abgemacht wurden zeugt meiner Meinung nach schon davon, dass der Reiter vorsätzlich und geplant vorhatte die Schlaufzügel dauerhaft so einzusetzen...

Secretstory2015 06.08.2017, 13:44

Danke für Deinen Rat! Ja, ich finde das Bild wirklich gruselig ... Und dann noch die festgebundene Zunge des armen Pferdes :(

1
ponyfliege 07.08.2017, 16:14
@CarosPferd

mithilfe der festgebundenen zunge kann das pferd die zunge nicht übers gebiss ziehen. das verhindert den kieferbruch.

rutschen dem reiter die zügel aus der hand, schlaufen sie nicht herunter, sondern bleiben im genick des pferdes hängen und fungieren als notbremse.

ich finde solche bilder sollten nicht veröffentlicht werden, damit lieschen müller und max muster nicht auf dumme ideen kommen. ein ähnliches bild mit einem KIND auf einem galoppierenden pferd wurde auf meine veranlassung von einer seite mit pictures on demand gelöscht.

0

Naja, Schlaufzügel ist Schlaufzügel. Da gibt es für mich keine großen Unterschiede.

Frage mich nur gerade was die mit den Dingern bei nem Galopper erreichen wollen...

nein. sind es nicht.

schlaufzügel laufen zwischen den vorderbeinen des pferdes hindurch und werden dort vom bauchgurt gehalten.

das auf dem bild sind ganz stinknormale zügel.

Secretstory2015 06.08.2017, 13:43

Stinknormale Zügel? Nein, wohl kaum ... "Normale Zügel" sind für mich einfach nur mit dem Gebiss verschnallt und führen nicht zum Sattel.

1
ponyfliege 07.08.2017, 16:10
@Secretstory2015

für mich auch.

trotzdem wurden da stinknormale zügel im bauchgurt verschnallt. es sind stinknormale zügel. hilfszügel sind länger. 

der reiter hält gerade so noch die zügelenden.

0

Hab es mal hochgeladen. Merkwürdig, bei mir funktioniert der Link.

Zügel - (Pferde, reiten, Schlaufzügel)

Was möchtest Du wissen?