Sind das jetzt Überstunden oder nicht?

Überstunden müssen von einem vorgesetzen angeordnet werden

Und was war seine Antwort, als Du ihn gefragt hast?

Frage nur im allgemeinen und der vorgesetzt ist meist weg um 21,00 Uhr

3 Antworten

Das steht bei uns im Arbeitsvertrag genauso. Aber unser Arbeitgeber ist so entgegenkommend und gibt uns die zusätzliche gemachten Stunden frei.

Überstunden können auch im Nachhinein angeordnet werden.

Ansonsten, wenn das nicht gemacht wird ist um 22:00 uhr Schluss und die Küche bleibt dreckig bis zum nächsten Tag

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schöffe am Amtsgericht

Und die Person kann spätestens beim 2 mal sich die Papier holen

0

Auch Überstanden, die zwar nicht angeordnet wurden, aber wegen der vom Arbeitgeber erwarteten Erledigung einer Aufgabe notwendig sind, müssen selbstverständlich bezahlt werden!

1

Dann geht man zum Vorgesetzten und fragt: "Soll ich alles stehen und liegen lassen oder länger machen?"

Ich kenne es so die spülküche muss zum Feierabend hin sauber sein

0
@Neuling201996

Dann liegt es entweder an Deinem Arbeitstempo, sprich: Du bist zu langsam.

Oder es liegt am Betriebsablauf, dass nach Küchenschluss (wann ist der bei Euch?) noch essen rausgeht.

Hin wie her, wenn es die Anordnung gibt, dass nur der Vorgesetzten Überstunden anordnen kann, dann würde ich mich strikt daran halten anstatt für lau zu arbeiten.

0
@SchmerzgeplagDD
für lau zu arbeiten

Man arbeitet dann nicht "für lau".

Denn auch Überstanden, die zwar nicht angeordnet wurden, aber wegen der vom Arbeitgeber erwarteten Erledigung einer Aufgabe notwendig sind, müssen selbstverständlich bezahlt werden!

1

Was möchtest Du wissen?