Sind das Holunderbeeren?

Holunderbeere? - (Garten, Pflanzen, giftig)

9 Antworten

Hallo!

Wie auch schon vor mir geschrieben wurde ist es kein Hollunder sondern Roter Hartriegel. die Früchte sind Giftig, das Berühren der Blätter kann Reizungen hervorrufen.

Hollunder selber ist ebenfalls giftig! erst wenn der Saft längere Zeit über 80 Grad Celsius erhitzt war ist er geniessbar.

Ich halte es für den roten Hartriegel: http://www.botanikus.de/Beeren/Hartriegel/hartriegel.html

Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

Ich habe in zwei Schubladen im Schlafzimmer kleine Insekten gefunden, und dann noch zwei in einem anderen Zimmer auf dem Teppichboden.

Sie sind ca. 2-3 mm lang, haben eine eher ovale Form, sind dunkelbraun und bewegen sich durch schlängelnde Bewegungen (wie Würmer), also nicht durch Krabbeln oder Fliegen.

Ich war mit den beigefügten Fotos in einem Pflanzen-Fachgeschäft, haben dort etliche Abbildungen betrachtet, aber diese Insekten nicht gefunden.

Leider habe ich nur das unscharfe Foto von dem Insekt, bevor es sich gehäutet (?) hat.

Weiß jemand mit Sicherheit, um was es sich handelt und wie ich sie los werde?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Mein PC findet aufeinmal keine drahtlosen Netzwerke mehr...

Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Seit ein Paar Tagen findet mein Recchner keine drahtlosen Netzwerke mehr. Undzwar GARKEINE. Mein Notebook findet über 10 Acsesspoints in der Umgebung, u.a. meinen eigenen und kann sich vollkommen problemlos damit vern´binden... Was soll ich machen? Es handelt sich um ein Conceptronic 54g Wireless PCI Card. Es ist eingeschaltet, alle Treiber sind neu und ich habe nicht neues gemacht, also nix instlliert. Hab schon an eine Systhemwiederherstellung gedacht, musste aber feststellen ,das diese Funktion bei meinenm PC ausgeschaltet war....

Gibt es Experten, die das Problem kennen? Würde mich sehr freuen..

danke im Vorraus :)

...zur Frage

Anzahlung bei Probefahrt?

Hallo zusammen, Hätte ein Frage bezüglich Gebrauchtwagenkauf im internet.? Habe auf Autoscout24 einen schönen 3er BMW gefunden und gleich mein Interesse bekundet. Er meinte darauf er lässt das Auto zu mir liefern und es kann 5 Tage getestet werden er möchte aber einen gewissen Betrag als Anzahlung oder Sicherheit haben den ich falls ich das Auto nicht kaufe zurückbekomme. Meine Frage wäre kann ich mir rechtlich irgendwie absichern falls es sich um Betrug etc handelt? Habe schon nach gedacht über lastschrift verfahren das geld einfach zurückzuholen falls das Auto nicht kommt? Gibt es andere Optionen oder lieber ganz die Finger davon lassen?

Mfg G4meOv3r

...zur Frage

Ich rieche und schmecke alles irgendwie komisch. Was kann ich tun?

Zu allererst sei folgendes erwähnt: Bei einem HNO-Arzt war ich schon. Dieser konnte mir lediglich MometaHEXAL 50 verschreiben (Nasenspray). Was es gebracht hat, verrate ich weiter unten.

Es ist nämlich so, dass ich alles rieche. Nur nicht das, was eigentlich ist, und das schon seit knapp drei Monaten. Das heißt zum Beispiel: Vanilleduft nehme ich nicht mehr als süßlichen, sondern eher als bitterlich-süßen Geruch wahr. Kirsche riecht für mich mehr nach komischer Banane. Ein Dufttest habe ich ebenfalls beim HNO-Arzt machen müssen. Genauer gesagt waren es sieben von sieben Düfte, die ich falsch genannt habe. Alles riecht irgendwie so, als sei irgendwas noch dazwischen. Sportliches Duschgel zum Beispiel ist ebenfalls ganz schlimm. Hier ist der Effekt eher säuerlich. Das ist schon mein Nasenproblem im Großteil.

Mit dem Geschmack verhält es sich ähnlich: Nehmen wir eine Müllermilch Banane und trinken die. Der Geschmack: Mehr wässerlich mit einem leichten Touch von säuerlichem Geschmack. Weniger nach Banane. Bei Redbull (man kann jetzt darüber sagen, was man möchte) ist es genauso. Nur das der Gummibären-Geschmack keineswegs mehr rüberkommt, sondern eher ein verdammt makaber-bitter-süßlich-nicht-zu-beschreibener Geschmack. Das Essen schmeckt auch irgendwie nicht mehr so wie vorher. Alles hat an Geschmack verloren.

Mein HNO-Arzt schiebt persönlich alles auf die Nase, weil ja alles damit zusammenhängt. Deswegen verschrieb er mir auch genau dieses Nasenspray, das ich oben genannt habe, welches ich auch täglich zweimal nehme. Ein kleiner Unterschied auf gewisse Art einer Besserung ist nicht zu merken. Es ist nach wie vor alles wie gehabt.

Bevor ich aber meine Frage stelle, komme ich kurz noch zu meiner Person: Ich bin 30 Jahre alt, 1,80 m groß, 86 kg. Führe ein relativ stressvolles Leben derzeit (habe auch gerade die Trennung meiner Frau hinter mir), habe drei Kinder und fange im August diesen Jahres eine erneute Ausbildung in der Pflege an. Bis dahin möchte ich auch ehrlich gesagt wieder geruchs- und geschmacksfit sein (wenn man das so ausdrücken darf). Die letzten fünf Jahre waren für mich generell die Hölle auf Erden. Ich hatte leider sehr viel Streit mit meiner Noch-Ehefrau, viel Kummer und noch mehr Sorgen. Mit meinen Blutwerten ist alles in Ordnung (laut meinem Hausarzt). Dies gilt auch für einen negativen HIV-Test. Insgesamt bin ich also gesund, wenn dieser Stress insgesamt nicht wäre. Und vor allem Geschmack und Nase.

Zu meiner Frage: Hat jemand von euch schon diese Erfahrung gemacht? Wenn ja, wie war euer Verlauf? Sollte ich vielleicht einen anderen HNO-Arzt aufsuchen oder doch die nächsten knapp Wochen warten, bis ich wieder hin muss? Eine kleine Besserung sollte doch schon spürbar sein, oder? Was würdet ihr mir generell raten zutun?

Natürlich sind wir hier auf GuteFrage.net und nicht beim Arzt. Dennoch würde es mich interessieren, ob andere auch ihre Erfahrungen gemacht haben.

Ich danke schon jetzt für euren Rat.

...zur Frage

Geräusche aus der Wand?

Ich brauche dringend Ratschläge.Wohne im Dachgeschoss einer Altbauwohnung.Seit einiger Zeit höre ich ganz seltsame Geräusche aus einer einzigen Wandseite.Eine Ecke ist besonders betroffen.Es handelt sich mit Sicherheit um irgendein Tier.Die Geräusche sind nur äußerst selten leicht piepsend.Überwiegend ist es ein ganz dumpfes Geräusch.Ähnelt einem Meerschweinchen knattern in ganz dunkel.Der Kammerjäger sagte außen hätten sich Vögel im Dachbereich ein Nest gebaut und leben nun dort.Ich bin mir ziemlich sicher dass die Aussage nicht ganz richtig ist.Wenn sich so Vögel anhören weiss ich auch nicht..Vor allem da die Geräusche auch ziemlich aus der Wand kommen..Ich verzweifel.Ich ekel mich so sehr . Ideen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?