Sind das Herzrythmusstörungen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zumindest sind es keine Rhythmusstörungen, die akut und dringend behandlungsbedürftig wären. Nach Deiner Beschreibung würde ich einfach so ins Blaue mal auf einen Mitralklappenprolaps tippen. Die Mitralklappe ist eine Herzklappe, die bei der Regelung des Blutflusses durch das Herz eine Rolle spielt. Du kannst Dir das im Internet ja mal anschauen. Ein Symptom, wie Du es beschreibst, paßt dazu ziemlich gut. Das ist aber auch schon die "größte" Störung, die ich so direkt vermuten würde und sie ist nicht dramatisch. Mit einem solchen Herzfehler kannst Du uralt werden, er wird auch nicht behandlt, Du müßtest nur wirklichen Hochleistungssport vermeiden. Es kann aber genau so gut sein, daß Du hormonelle Schwankungen hast (Pubertät?) und deshalb das Herz manchmal Kapriolen macht. Und von da bis dort gibt es noch eine Reihe anderer Schwierigkeiten, die damit zu tun haben könnten.

Wenn Du es genau wissen willst - und davon gehe ich mal aus ;-) - gehst Du zu einem erfahrenen (!) Kardiologen, der vor allem gut im Abhören ist. Denn mit dem Stethoskop können erfahrene Herzspezialisten fast alles aus dem Stegreif diagnostizieren. Den Ü-Schein holst Du Dir beim Hausarzt. Sag ihm einfach, daß Du das gern ganz genau wissen willst. Sorgen mußt Du Dir nicht machen, deshalb brauchst Du auch nicht gleich loszurasen, um den Schein zu holen. Mach das bei Gelegenheit einfach mal. Und merk Dir die Häufigkeit und Dauer und auch Dinge wie Tageszeit etc., wo das Symptom auftritt. Gruß, q.

garfield262 05.12.2015, 17:57

Auch wenn die Frage wie auch die Antwort schon einige Jahre alt sind, auf die Erklärung für den MK-Prolaps wäre ich dennoch gespannt... Könntest du kurz umreißen, wie du darauf kommst, anstelle einer AVNRT oder ähnlichem?

0

eine gewisse unregelmäßigkeit beim herzschlag ist normal. entgegen der landläufigen meinung tickt das herz nicht wie eine uhr. stress, auch schon ein stressiger gedanke kann zu einer veränderung des herzschlags führen.

ob die von dir beschriebene unregelmässigkeit im normalbereich liegt oder nicht, kann dir nur ein arzt sagen, ggf. hängt er dir dazu ein EKG-gerät an.

Würde sagen Herzstolpern, hab ich auch gelegentlich.

Hellhörig sollte man nur werden, wenn Herzstolpern über Minuten oder Stunden auftritt. Ebenso wenn Herzstolpern gleichzeitig zu bedeutenden Beschwerden wie z. B. Schwindel, Bewusstseinsstörungen oder Atemnot führt.

In solchen Fällen sollte unbedingt eine rasche ärztliche Abklärung stattfinden. Eine weitere Abklärung ist zudem notwendig, wenn bereits eine Herzerkrankung bekannt ist und das Herzstolpern neu dazukommt.

Wenn du dich unwohl fühlst ..dann ab zum Arzt!

Lieben Gruß

Natascha

Hallo,

ich tippe auf HISTAMIN!

Suchwörter bei google: Histaminüberschuss im Körper - Histaminunverträglich - HIT - histaminarme Ernährung -  recherchiere einfach mal! Es gibt auch kompetente Ärzteseiten die das gut beschreiben.

Und in diesem Zusammenhang ist möglich: ein LEAKY GUT d.h eine Dünndarmentzündung / durchlässig Darmwand.

Das Thema ist schon lange bekannt, kommt aber immer mehr - durch Fehlernährung wie z.B. Gluten.

Wenn mir das vor Jahren jemand einfach so getippt hätte, hätte ich mir viel Angst und Sorge erspart. (Oder schau mal auf slegs.style. Die klären ernstzunehmend in ihrem Info-Happy-Body-Konzept darüber auf. Ich will keine Werbung machen, nur helfen! Mir hats nämlich geholfen!)

Das Thema Histamin kann nämlich sehr ernst werden für den Körper. U.a. bei Insektenstichen / Wespenstichen - oder auch einfach nur beim Tomaten- oder Spinatessen.

VG

Das kann dir nur ein Artzt beantworten.

Aber wenn du dich körperlich betätigst, Stress hast und so dann ist das eigentlich nicht so ungewöhnlich.

Stress interpretiert jeder anders.

Geh zum artzt, das ist die beste Lösung

Für mich klingt das eindeutig nach Herzrhythmusstörungen. Ich würde deswegen mal einen Termin beim Arzt machen. Vor allem wenn du erstmal eine bestimmte Atemübung machen musst, damit das wieder vorbeigeht, dann hört sich das für mich nicht gut an.

Wenns dir komisch vorkommt geh zum Arzt wir können dir hier nur wahrscheinlich Fehldiagnosen liefern ^^

Meine Ärtzin hat gesagt das kleiner Mädchen mit ein bissi Speck das oft bekommen aber dein Name klingt nicht nach einem Mädchen :D

Sk8terb0y 13.08.2012, 14:53

Ich bin 21, nicht wirklich dick und n Junge

0

so viel ich weis sind das anzeichen vom hersstilstand ich würde dir raten zum artzt zu gehen weil du weist ja nie was passieren wird ;DD

Was möchtest Du wissen?