Sind das Herzrhythmusstörungen und ...?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Periduralanästhesie? Dauerschmerzen? Was ist denn Deine Grunderkrankung? Schmerz kann schon ein Grund für erhöhten Puls sein.

Hat der Hausarzt schon ein Labor angeordnet? Bei dauerhaft schnellem Puls sollte man auf jeden Fall auch eine Schilddrüsenüberfunktion ausschließen.

Außerdem würde ich auf jeden Fall zum Kardiologen gehen, der sicherlich ein 24h EKG und und eine Ultraschalluntersuchung zum Ausschluss eines Herzproblems anordnen wird.

Wenn man über Monate immer einen so schnellen Puls hat, so tut das dem Herzen auch nicht gut. Deshalb wird Dir der Kardiologe sicher ein Medikament verordnen (zB einen Betablocker).

Angst haben brauchst Du deshalb aber nicht.

Alles Gute 🍀

Ich hab eine chronische Schmerz und Entzündungserkrankung am Fuß/Bein , das werde ich machen , danke

0

Danke für Deinen ⭐

Gute Besserung!

0

Kein Problem , war ja schließlich auch eine super Antwort

0

Ich würde dir empfehlen zum Kardiologen zu gehen und dich durchchecken zu lassen. Vorab würde ich eine Langzeitblutdruckmessung beim Hausarzt machen unqd alles weitere erledigt der Kardiologe. Gute Besserung wünsche ich dir.

Mmh,dann werde ich das mal in Angriff nehmen , Vielen Dank

0

Stimme ich zu, abgesehen von dem LZRR - ein LZEKG wäre hier Mittel der Wahl.

0

Was möchtest Du wissen?