Sind das Hämorrhoiden (siehe Details)?

3 Antworten

Nicht zwangsläufig. Könnte auch eine kleine Analfrissur sein. Also quasi eine Verletzung oder kleiner Riss, der durch zu hartem Stuhlgang verursacht wurde. Achte darauf das du mehr trinkst und viele Ballaststoffe isst, damit der Stuhl weicher ist und so die Verletzung nicht aufreisst. 

Sonst frag in der Apotheke nach. Allenfalls könntest du dir dort auch eine passende Salbe kaufen.

Ja, das sind innerliche Hämorrhoiden. Und das kann ganz schön weh tun.

Kauf Dir fürs erste mal in der Apotheke eine Salbe und wasche Deinen Intimbereich nach jedem Stuhlgang. Wenn das nicht hilft, bleibt nur der Doc.

Oder eine Analfissur. Da musst Du wohl mit zum Arzt, wenn es nicht von selbst besser wird.

Ein bisschen hellrotes blut auf dem toilettenpapier...

Habe seit ca.3 monaten immer mal nach dem stuhlgang immer so nach 2-3 wochen (auch am ende meiner periode)ein bisschen hellrotes blut am klopapier (wenn man nicht genau hinsehn würde würde man es kaum erkennen) und auch nach dem stuhlgang so ein gefühl "als ob noch nicht alles raus ist"... bin erst 14 könnten das hämorrhoiden sein?

...zur Frage

Jucken am After, manchmal Blut am Klopapier

Hallo,

ich habe seit ca. 5 tagen das problem, dass es mich immer mal wieder am After juckt, jedoch merke ich es nicht immer. Mir ist auch aufgefallen dass manchmal nach dem Stuhlgang etwas Blut am Klopapier war... Muss ich mit Hämorrhoiden rechnen? Hatte auch vor ca. 10 Tagen die Hautkrankheit Impetigo Contagiosa....

...zur Frage

Hämorrhoiden? aber keine Sympthome

Hey Leute, Ich habe ein Problem undzwar bin ich mir ziemlich sicher, dass ich Hämorrhoiden habe und keine Analthrompose, weil ich diesen Knubbel schon länger habe, keine Schmerzen habe und ich diesen Knoten am After wieder "zurück" in den After schieben kann. Ich habe mal im Internet mich einwenig schlaub gemacht und habe Symtome wie:

-Blut beim Stuhlgang (hellrotes Blut auf dem Klopapier)
-Häufiger Juckreiz und Hautausschlag im Analbereich
-Druckgefühl im Anus
-Störungen der Stuhl-Kontinenz (haben Sie Probleme ihren Stuhl einzuhalten?)
-Schmerzen bei alltäglichen Aktivitäten wie sitzen, stehen oder gehen

gefunden. Jedoch trifft keine dieser Symptome auf mich zu. Meine Frage jetzt was ist das? Und falls es doch Hämorriden oder eine Analthrombose ist, gibt es Haushaltsmittel dagegen?

MfG

...zur Frage

Hämorrhoiden oder nichts schlimmes?

Als ich heute mein mein Bedürfnis verrichtet habe kam Blut aus meinen Anus bzw als ich Luft raus gelassen habe. Hab ich jetzt Hämorrhoiden oder nur was falsches gegessen?

...zur Frage

nochmal frage wegen hämorrhoiden

also ich hatte ja letztens einen beitrag gemacht weil ich nach dem stuhlgang immer blut am klopapier hatte. ich war in der zwischenzeit nicht beim arzt weil jeder sagt es sind hämorrhoiden, wegen blut, juckreiz und so und ich habe mit meiner mum darüber geredet und sie hatte damals schmerzhafte hämorrhoiden und sie hat keinen arztbesuch gemacht sondern einfach ne salbe gekauft und dieses eichenholzbad genommen oder wie das heißt und es ist weggegangen. jetzt habe ich auch ne salbe und dieses bad. wie lange dauert es ungefähr bis das weggeht? und hört das dann eh ganz zum bluten auf oder? obowhl ich blute ja auch manchmal wenn ich offen bin [wenn ich durchfall habe oder so, aber meine mum sagt das kommt häufig vor und ist eher normal] und kann das von meinem reizdarm kommen? denn habe ich nämlich + laktose-intoleranz. meine mum sagt ich sollte meine ernährung umstellen das mein stuhlgang nicht so hart ist. was empfiehlt ihr mir essbares? und was sollte ich eher vermeiden? danke für die antworten im voraus lg

...zur Frage

Hämorrhoiden...Salbe oder Zäpfchen? Was hilft gut?

Hallo ihr :)

Es geht im meine Schwester. Sie hat Hämorrhoiden und war auch schon beim Arzt. Der sagte, sie soll eine Salbe aus der Apotheke besorgen. Nun sind die Hämorrhoiden aber innen, wäre es nicht sinnvoller Zäpfchen zu nehmen? Wenn ja, welche?

Gehen die Hämorrhoiden davon auch dauerhaft weg? Sie hat seit 1-2 Wochen wirklich alle ätzenden Anzeichen und war auch direkt beim Doc. Die hat helles Blut im Stuhl, Fremdkörpergefühl, Nässe, manchmal ist es auch aussen Entzündet (wunder Po) Und dann natürlich noch die Schmerzen

Naja also schon recht unangenehm. Es wäre toll, wenn es da eine Dauerlösung geben würde. Also eine Heilung mit Medikamenten.

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?