Sind das Einweckgläser?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich kann mir einfach nicht vorstellen, wozu man tomaten "einkocht"= ich habe in meiner nachbarschaft eine filiale von MIX MARKT, die viele osteuropäische lebensmittel anbieten.in vielen regalen sind neben diversen gurkenkonserven auch reichlich eingekochte tomaten verschiedener größe zu besichtigen. wenn du bestimmte edelsorten mit ganz besonderem geschmack SELBST erzeugt hast, sehe ich das ja noch ein, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass dann diese dinger nach dem einkochen noch schmecken. wenn deine schraubdeckel auf der innenseite festgeklebte dünne gummis haben, sollte das ausreichen, ansonsten reicht aber auch eine nicht unbedingt sichtbare kunststoffbeschichtung. ersatzweise besorgst du dir cellophanfolie, die ist etwas unflexibler als die "normale frischhaltefolie" und legst die über die öffnung der gläser, BEVOR du den deckel draufschraubst.

anousha 14.01.2013, 21:03

Ich habe mir letztlich doch noch echte Weckgäser gekauft, hat mit den zwei Twist Off Gläsern auch gut funktioniert; sah nur nicht so hübsch aus. :)

Und doch, sie schmecken toll. Ich verwende sie iin der kalten Jahreszeit für Suppen, Tomatensugo, etc. Als Ersatz für Dosentomaten und Frische, die im Winter nicht brauchbar sind.

0

gläser-antworten hast du ja schon bekommen - verrätst du mir jetzt noch wie du ganze tomaten einkochst?! ich mach normalerweise immer tomatensauce oder essig-gemüse mit tomaten bzw. getrocknete tomaten die ich in öl einlege, aber das würde ich auch gerne mal probieren!

merci :)

anousha 31.08.2012, 00:03

gerne, aber mit exakten angaben kann ich nicht dienen :) ich blanchiere und häute die tomaten, setze sie eng in sterillisierte gläser und verschließe sie. dabei lasse ich zum rand etwa knapp 2 cm platz. dann setze ich sie in einen topf mit wasser und lasse sie für ca. eine halbe stunde simmern

so kenne ich es von zu hause, daher weiß ich nicht, ob das eine 'anerkannte' methode ist :D im deutschsprachigen internet habe ich meist eine methode gesehen, bei der die tomaten zusätzlich mit salzwasser aufgegossen werden. wo genau der geschmackliche unterschied liegt, weiß ich nicht. zumindest mir schien das bisher nicht nötig. außerdem wird empfohlen das ganze bei 90 grad köcheln zu lassen, aber ich bin immer zu faul das thermomether rauszukramen. hat bisher auch so geklappt.

nicht mit allen tomaten funktioniert das gleich gut. ich nehme immer san marzano tomaten. diesmal sind auch ein paar ochsenherztomaten und eine sorte, die ich nicht kenne drangekommen. das scheint auch gut geklappt zu haben.

ein versuch mit tomaten, die ich einmal in der gemüsekiste hatte, klappte es gar nicht. diese waren zu wässrig und nach vier wochen hinüber. zumindst bilde ich mir ein, das es an ihnen lag. geschmacklich waren sie aber ohnehin nicht der renner.

0
MissMaas 02.09.2012, 15:22
@anousha

merci, werd ich demnächst ausprobieren! hab eh noch jede menge ochsenherztomaten im garten :)

0

Die Schraubgläser kannst Du bedenkenlos verwenden, zum Abkühlen Gläser auf den Kopf stellen.

broudsubn 29.08.2012, 20:30

zum Abkühlen Gläser auf den Kopf stellen.

Das gilt auch für so manche Ehefrauen :))

0

Sollte eigentlich auch gehen.

Aber warum hast Du die Weck-Gläser nicht einfach aus dem Internet bestellt? Geht auf den Seiten von WECK selber, und auch diverse Anbieter im ebay bieten das.

anousha 29.08.2012, 15:05

Weil ich heute unerwartet 12 Kilo Tomaten bekommen habe, die schon eine stattliche Reise aus Italien im Auto hinter sich haben und daher JETZT eingekocht werden müssen :) Drei, vier Tage Lieferzeit halten die nicht mehr aus.

Danke. Ich werde es vielleicht erst einmal mit zwei Gläsern versuchen und schauen ob das auch wirklich hält ^^

0

Sind vielleicht sogar besser

Das dürfte kein Problem sein.L.G.

Ich benutze nur noch solche Schraubgläser, denn ist einmal ein Gurken, Senf oder Meerrettichglas lehr, wird es aufgewaschen und aufgehoben. Bitte alle Gläser und Deckel direkt vor dem Abfüllen, in einem extra Topf 1 Min auskochen und kein Spüli verwenden.

Mfg Vlk`

Was möchtest Du wissen?