Sind das echte Freundinnen oder eher nicht?

2 Antworten

Offensichtlich ist es B gelungen, A davon zu überzeugen, dass sie die bessere Freundin ist und hat mit ihrem Versuch dich auszubooten, bei A Erfolg gehabt.

Ich denke, auf solche Freundinnen, sowohl A als auch B, kannst du auf Dauer verzichten.

Geh deinen eigenen Weg und behandle A und B weiterhin höflich, aber nicht mehr freundschaftlich, denn alleine die Angst davor, ohne Freundin da zu stehen, kann kein Grund für die Aufrechterhaltung einer schlechten, sprich keiner wirklichen Freundschaft sein, nicht?

Geh deinen eigenen Weg und orientiere dich weder an A noch B, denn beide hast du nicht nötig.

Halte weiterhin deine Augen offen und wenn Freundin C vorbeikommt, die tatsächlich etwas taugt, dann halte mit ihr eine richtige Freundschaft.

Buche das Ganze als erste Lebenserfahrungen mit anderen Menschen ab, aber verzweifle nicht daran.

Diese Menschheit ist so bunt und vielfältig, da kommt es auf diese beiden nicht an, LG.

Eine Frage hätte ich noch.. wäre es dann taktisch klüger nicht auf dem Geburtstag von A zu erscheinen? Ich habe nämlich blöderweise schon ja gesagt obwohl ich langsam verstehe das ich dort eventuell nur fehl am Platz wäre..

0
@fairychar

Ja, dann hast eben du mal Stress und keine Zeit, damit ersparst du dir vermutlich tatsächlichen Stress, LG.

1

A macht nichts mehr mit dir, lädt dich aber zu ihrem Geburtstag ein?       Ich sage auch B hat A irgendwas eingetrichtert dass sie plötzlich nicht mehr was mit dir machen will. Das ist echt fies. Du solltest dich mit keinen von beiden mehr abgeben. Sie sind es nicht wert. Such dir neue bessere Freunde und halte diese Freundschaft. Viel Glück dabei
Das wird schon. LG

Soll man sich bei der Ex melden? Plötzlicher Kontaktabbruch?

Hallo!

Seit 50 Tagen ist mit meiner Ex Schluss. Sie hat per WhatsApp Schluss gemacht, meinte es gäbe nur Probleme und sie sieht keinen Sinn mehr drin. Ich denke, sie wollte noch diskutieren, da hatte ich dann aber keine Lust mehr. Jedenfalls einen Tag später wollte ich noch mit ihr telefonieren, aber sie sagte, sie hätte keine Nerven mehr. Ich fragte sie ob die Trennung endgültig sei und ich bekam keine Antwort. Darauf sagte ich, dass die Trennung akzeptiere und ich nicht mehr glücklich war die letzte Zeit. Ich fragte wie es mit dem weiteren Kontakt aussieht und sie nur: "Du willst ja dann nicht mehr oder?" Ich meinte ich müsse es mir überlegen und sie: "Ok dann ist ja alles gesagt." Dann meldete sie sich Weihnachten von sich aus! Und wir schrieben wieder 5 Tage lang über alles mögliche. Neujahr meldete ich mich und so ging es auch eigentlich hin und her. Wir hatten jedoch Woche Kontakt gehabt und ich meinte, es hätte sich wieder auf eine eher freundschaftliche Ebene begeben.

Bis vor 12 Tagen! Da schrieben wir wieder etwas und irgendwie meinte ich, dass ich ihr eine Aussage nicht glauben würde (eigentlich nur Spaß) und sie "Das kannst du glauben oder nicht" Und ich dann "Tja, ich bin ein freier Mann" und sie "Ja sei froh😁". Weil es noch spät Nachts war, fragte sie mich warum ich noch wach sei... Ich antwortete und bekam am nächsten Morgen nur "Ohje🙉 ". Das war es... Die letzte Nachricht!

Sie hatte in der Zeit Prüfungen und schob es darauf, aber die sind jetzt seit Freitag rum.

Ist doch seltsam oder? Warum meldet sie sich nach Trennung fast 5 Wochen und dann plötzlich nicht mehr? Und sie war ja darauf hinaus, freundschaftlich verbunden zu bleiben. Was soll ich nur tun? Sie ist ständig in meinem Kopf.

...zur Frage

Wird er mich abblitzen lassen?

Ich und mein Schwarm kennen uns seit 6 Wochen er fragte ob wir uns nicht öfters treffen könnten weil er sehr interessiert ist. Auf einmal kam kein Vorschlag mehr von seiner Seite und als ich ihn fragte ob wir wieder was machen sollen sagte er er müsste die ganze Woche länger arbeiten. Seit 4 Tagen schreibt er auch nicht deshalb hab ich ihm geschrieben was den nun sei ob er noch interessiert ist. Er sagte nur wir besprechen das heut Abend. Meint ihr er wird mir einen Korb geben? Oder wie schätzt ihr das ein?

...zur Frage

Noch einem Treffen zustimmen?

Ich bin etwas verunsichert, ich traf mich vor zwei Tagen mit einem Jungen. Ich kenne ihn schon länger und es war auch nicht das erste treffen. Wir sind mit seinem Auto gefahren, es hat nicht lange gedauert, und schon fragte er sofort ob ich mich noch mit anderen Jungs treffe. Ich war sehr verwundert, ich sagte zu Zeit nicht, was auch die Wahrheit ist. Danach erzählte er mir dass er noch andere Mädchen getroffen hat, was sein gutes Recht ist. Nur bin ich verunsichert er erzählte mir von einem Mädchen wo er traf, wo und wie viele Tattoos sie hat (er hat keine) und er sagte mir sie möchte aber ein Junge, wo auch Tattoos hat oder noch macht! Und er fand das sehr komisch von ihr. Weil er keine möchte. Wollte er den Moment meinen Rat? Oder warum erzählte er mir das? Das Date war aber sehr schön, wir haben sehr viel Zeit zusammen verbracht. Nur das er sehr viel von seinen vergangenen Dates erzählte, hat mich sehr verunsichert, ohne das ich ihn gefragt habe. Ich weiß nicht wirklich ob er Interesse hat, woran erkennt man das? Obwohl er nach dem Date, sofort fragte wann ich wieder Zeit hätte. Und er mir sofort geschrieben hat dass dieses Date sein Highlight vom Tag gewesen wäre, weil er Abends Spätdienst hatte. Und er fand es sehr schön mit mir, und schickte mir noch einen Kuss Smily. Zu einem Kuss kam es noch nicht. Ich kann mir eine Beziehung mit ihm vorstellen, und wir haben darüber geredet. Er sagte sein Vater wäre sehr krank, und wegen seiner Arbeit möchte er keine Beziehung eingehen. Wenn er all diese Probleme nicht hätte würde er sofort ja sagen. Soll ich mich jetzt noch weiterhin mit ihm treffen?

...zur Frage

Warum sind Jungs so ?

Ich w17 haben einen jungen 19 in einer Disco kennen gelernt. Da er schüchtern war sprach mich sein Bruder an und nach kurzen Gespräch indem er sagte dass ich unglaublich schön sei und dann tauschten wir Nummern aus. Er meinte dass er meinen Namen wissen müsste da er es sonst sein Leben lang bereut hätte und er nur noch Augen für mich hätte und sowas noch nie hatte.Dann fragte er nach einem Treffen. Ich willigte ein und nach 2 Wochen trafen wir uns. Das Date verlief sehr gut er meinte dass er sich sehr wohl fühlt bei mir und dass er froh sei mich kennen gelernt zu haben und ich sehr hübsch wäre. Am 3 treffen küsste er mich und seit dem haben wir uns jedes Mal zur Verabschiedung und Begrüßung geküsst. An Silvester meinte er mit mir zusammen sein wär sein Vorsatz. Ich mochte ihn auch sehr und nach dem 6 treffen hstte ich gefragt was das zwischen uns sei. Er meinte er weiß es noch nicht. Ab dem Moment war er komisch und immer abweisender bis nichts mehr kam. Nach einer Zeit meldete er sich wieder entschuligte sich und meinte es läge an der Arbeit und es ginge ihm nicht gut aber dass er sich immer noch mit mir treffen will und die zeit genossen hat. Irgendwann kam nichts mehr von ihm worauf ich nach einer Weile fragte warum er keine Interesse mehr hätte. Er meinte er hat sich in eine andere verliebt und mir das Herz gebrochen. Ich versteh Die Welt nicht mehr

...zur Frage

Freundin gehen lassen?

Hallo,

Ich fange mal von vorne an..

Vor ein paar Wochen traf ich bei nem Eishockeyspiel ein Mädchen, das ich schonseit knapp 3 Jahren kenne, nie aber Kontakt mit ihr hatte. Wir mochten uns auch nicht wirklich.
Sie schrieb mir, da sie meine Nummer noch hatte und wir kamen ins Gespräch (ich hatte keinen Hintergedanken, weil ich nie wirklich Kontakt mit ihr gehabt hatte). 2-3 Tage später schrieb sie mir erneut und beichtete mir, dass sie richtig fest auf mich steht und bat mich um ein Treffen. Also trafen wir uns 2 Tage später um über die momentane Situation zu sprechen, weil sie unbedingt mit mir eine Beziehung mochte.
Am Abend am gleichen Tag machten wir direkt ein 2. Treffen ab und ich entwickelte recht schnell Gefühle für sie.
An diesem Treffen umarmten wir uns, hielten Händchen und küssten uns am Ende (nicht wirklich rummachen, eher ein kurzer Kuss).
Sie fragte mich zudem, ob ich mit ihr zusammen sein will und ich sagte ja.

1 Tag später schrieb sie mir, dass sie leider noch nicht bereit für eine Beziehung ist, mich aber dennoch liebt und evtl. bald bereit ist.
Ich liebe sie immer noch genau gleich.

Das spielte sich vor 2 Tagen ab.

Meine Frage nun: Soll ich auf sie warten, da ich sie ja immer noch liebe und sie mich auch oder soll ich sie so schnell wie möglich vergessen?

Bitte nur ernste Antworten, Danke!

...zur Frage

Wie kann man Menschen in seiner Stadt wieder finden?

Also...vor ungefähr 2 Jahren habe ich eine so süßen Jungen kennengelernt der mich sogar liebte, aber ich ihn nicht liebte, weil meine Freunde meine Entscheidung beeinträchtigt haben! Er hat mir erzählt das er in meiner Stadt wohnt und das er ein Hnady hat...also tauschten wir Nummern aus und ich rief ihn am gleichen Tag an. Eines Tages wo wir uns in einer Jungedfreizeitstätte trafen unterhielten wir uns, lachte usw. Als der Moment kam wo er sauer war und die Mitarbeiter angeschrien hat so das er Hausverbot bekiem! Ich habe ihn dann noch zu der Bahn begleitet und fragte ob wir noch heute telefonieren würden und er sagte ja. Ich habe ihn dann am gleichen Tag angerufen doch eine Roboterstimme sagte das die Nummer nicht vergeben sei.. Ich so oke dann ruf ich morgen an! Morgen wieder die gleiche Nachricht! Danach habe ich ihn ab und zu mal angerufen, weil ich noch Hoffnung hatte aber wieder die gleiche Fehlermeldung! Und jetzt nach 2 Jahren sind meine Gedanken wieder auf ihn zurück gekommen und ich wollte ihn anrufen und es probieren aber ne das gleiche! Und jetzt vermisse ich ihn und möchte seine Kontaktdaten wieder haben aber wie? Soll ich zum Staatsamt gehen oder so? Bitte helft mir! Ich vermisse ihn !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?