Sind Dalmaltiner empfindlich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mir hat neulich ein Hundebesitzer gesagt, Dalmatiner seien "dumm" (wörtlich!). Ob sie auch empfindlich sind, weiß ich nicht, aber bei diesen überzüchteten "Modehunden" ist das ja oft der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caprilli
03.09.2011, 08:34

Ähm......... der Dalmatiner ist eine Jahrtausende alte Rasse. Wie kommst du darauf das es sich hier um einen überzüchteten Modehund handelt?

0

wa es ist allgemein bekannt das es öfters vorkommt das dalmatiner etwas mit den ohren haben. wenn du aber zu einem seriörsen züchter gehst die geschädigte hunde von der zucht ausschließen dürfte eigentlich nicht viel passieren dennoch kann man pech haben. d.h. nicht das sie gleich taub sind aber ich kenne mehrere die ziemlich empfindlich sind was das reine anfassen der ohren betrifft. können sich auch entzünden. aber es wäre übertrieben zu sagen das man damit rechnen muss wenn man sich solch einen hund anschafft. letztendlich kann man bei jeder rasse pech und glück haben. allgemein sind sie tolle und schicke hunde wenn man sie genug auslastet und gut erzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt, "weil unser anderer Hund nicht mehr richtig kann"? Du willst einem anderen Hund, dem es nicht gut geht, einen neuen zumuten? Das ist ja entsetzlich. Weißt du, wie er darunter leiden wird? Er kann deine Ansprüche nicht mehr erfüllen, da holst du dir schon mal Ersatz? Und der andere wird zurückgeschoben und sieht, daß du das, was er nicht mehr kann, mit einem anderen unternimmst. GANZ SCHLIMM!!

Was die Gesundheit von Dalmatinern betrifft, hier ein grober Überblick: Aufgrund eines genetischen Stoffwechseldefekts bilden sich bei Dalmatinern öfter Harnsteine (Blasen-/Nierensteine) als bei anderen Hunderassen. Das Enzym Uricase, welches in den Leberzellen sitzt, wandelt Harnsäure (Abbauprodukt von Purinen) in Allantoin um. Dalmatiner haben ein defektes Harnsäuretransportsystem in der Leber, wodurch der größte Teil der Harnsäure nicht mit dem Enzym in Kontakt kommt. Außerdem ist die Harnsäure-Reabsorption in den Nierentubuli des Dalmatiners eingeschränkt. So scheidet der Dalmatiner täglich ca. die 10-fache Menge an Harnsäure mit dem Urin aus als andere Hunde (400-600mg statt 10-60mg). Harnsäure ist schwer wasserlöslich und neigt, vor allem als Salz Urat, zur Kristallisierung. Meistens treten Ammoniumuratkristalle auf (Ammonium als Abbauprodukt von Aminosäuren).[2] Daher sollte bei der Ernährung des Dalmatiners vor allem auf purinarme Nahrung geachtet werden (wenig Zellkerne, da Purine Bestandteile der DNA sind).

Die Dalmatiner-Leukodystrophie ist eine seltene, erblich bedingte Erkrankung des Zentralnervensystems mit Seh- und Bewegungsstörungen, die bei Jungtieren auftritt und rasch zum Verlust der Sehfähigkeit sowie zu Koordinationsstörungen bei der Bewegung führt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dalmatiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olivia337
10.07.2011, 11:15

DH, tolle antwort!

0

Ich gebe einigen hier recht indem sie sagen, daß du mit der Anschaffung eines Hundes warten solltest, wenn es deinem jetztigen Hund nicht gut geht. Er wird den Welpen als Belastung empfinden. Zur emfpindlichkeit der Dalmatiner ist zu sagen das es sehr robuste Hunde sind wenn die Haltungsbedingungen:

  1. Dalmatinergerechte Ernährung
  2. Dalmatinergerechte Bewegung und geistige Auslastung
  3. Viel Kontakt zu seinen Menschen mit liebevoller und Konsequenter Erziehung

gegeben sind. Es ist richtig das ca. 2% von ihnen taub geboren werden. Dies wird mittelts einer AEP Untersuchung im Alter von 6-8 Wochen ermittelt. Auch gibt es Dalmatiner, die nur auf einem Ohr hören können. Letzere sind als Familienhund absolut unauffällig und auch erstere können bei den richtigen Menschen ein normales Leben führen. In 11 Jahren Dalmatinerzucht ist mir allerdings noch nie die in dem Wiki Link angegebene Dalmatiner-Leukodystrophie untergekommen und ich betreibe meine Recherchen gründlich. Fazit: Der Dalmatiner ist nicht für jedermann aber in der richtigen Familie ist er eine große und sehr unempfindliche Bereicherung. Leider wirst du in Foren viele unqualifizierte Komentare finden und so solltest du deine Recherche über Bücher, Vereine und Gespräche mit verschiedenen Züchtern ansetzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben einen in der Verwandtschaft und der ist sensibel. Ob man das "empfindlich" nennen kann, glaube ich nicht. Dass er nicht gehorcht, liegt am Unvermögen des Hundehalters. Davon bin ich überzeugt. Manche Rassen benötigen eben mehr Fingerspitzengefühl und Hartnäckigkeit in der Erziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
10.07.2011, 05:54

es geht um das gehör. es kommen immer wieder taube dalmatiner vor.

0

Wenn dein Hund nicht mehr so kann, wie du sagst, braucht er deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Ein Dalmatiner ist ein sehr quirlieger Hund, der viel Ansprache und Auslauf benötigt. Was machst du dann mit dem älteren Hund? Ihn zu Hause lassen, während du dich mit dem neuen vergnügst?

Bitte überdenke deine Überlegung, bezüglich der Anschaffung eines neuen Hundes nochmal. Ich glaube nicht, das es deinem Senior wirklich gut tun würde.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein alter hund ist langweilig, also schaffst du dir einen neuen an? pass auf, denn meistens versteht es der ältere hund so, dass du bereits einen ersatz für ihn hast, und dass er jetzt bitte sterben kann. wie das jemand seinem hund antun kann, verstehe ich nicht. willst du ihn nicht lieber pflegen, und die zeit mit ihm genießen, als dir ein neues "spielzeug" anzuschaffen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eule89
10.07.2011, 00:21

Ich LIEBE mein anderen Hund sehr. Würde nie wollen das er stirbt. Ich fahre viel mit dem Auto ins Grüne damit sie schnuppern kann weil sie nicht mehr so weit laufen kann. Ich weiss das ein junger Hund mehr bewegung braucht. Zur info wir haben einen einen 1000 quadrat meter grossen Garten. Ich habe schon zich hunderte von euro ausgegeben das würde ich wohl kaum machen wenn ich wollen würde das er sterben soll.

0
Kommentar von Chevelchen
10.07.2011, 02:09

Du hast sowas von Recht, Olivia. Ist ja furchtbar, was manche Leute ihren Tieren antun, die sie angeblich lieben. Wie egoistisch! Mir würde es das Herz brechen - tut mir schrecklich leid, was dem armen alten hund zugemutet wird.

0

Hast Du den die Möglichkeit zwei Hunden gerecht zu werden?

Dein alter Hund scheint ja krank zu sein und dementsprechend wird er ganz andere Bedürfnisse haben als ein junger agiler lauf freudiger Dalmatiner.

Ich finde ein alter Hund, der einen ein Lebenlang begleitet hat, hat das Recht in ruhe alt zu werden bei seinem Besitzer und er hat auch ein Recht auf die volle Aufmerksamkeit.

Das schuldet man einfach seinen Hund.

.

Einen Dalmatiner kannst Du dir immer noch anschaffen, wenn dein Hund irgendwann mal nicht mehr ist.

Bis dahin kannst Du deiner Fellnase ihr Leben noch schön machen und dich mit Fachliteratur über Dalmatiner eindecken und einlesen und dir übelregen ob du solche einer triebigen Rasse überhaupt gerecht werden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chevelchen
10.07.2011, 02:11

DH!!!! Du hast absolut Recht - das schuldet man einfach seinem Hund. So ein liebloser Egoismus ist schockierend.

0

dalmatiner sind häufig überzüchtet und krankheitsanfällig. ob das gehör in ordnung ist, kann man ja früh feststellen, es gibt tatsächlich taube und schlecht hörende dalmatiner. aber es sind tolle hunde. ich würde aber mal auf ausstellungen gehen, und mich gut umhören. gerade bei dieser rasse sollte man auf eine gute zucht achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
10.07.2011, 05:58

übrigens, wenn dein hund negativ auf jüngere hunde reagiert, solltest du doch warten, bis er nicht mehr lebt. ich kenne allerdings fälle, wo der alte hund wieder regelrecht auflebte mit dem neuen jungspund. da müsst ihr sehr sensibel sein. wenn der junge hund älter wird, wird er den alten verdrängen wollen. daher von anfang an die rangordnung beachten. sonst hat der alte nichts mehr zu "lachen".

0

Was möchtest Du wissen?