Sind Chips, Schokolade, Gummibärchen, Cola , usw wirklich so ungesund?

9 Antworten

Ungesund ist immer das Übermaß. Zuviel Fett und/oder Zucker ist nicht gut und macht auf Dauer fett. Wenn du dir die genannten Dinge aber nur hin und wieder gönnst und dich sonst ausgewogen ernährst, ist das für deinen Körper kein Problem.

Das ist alles relativ. Wer es damit nicht total übertreibt, sollte deswegen keine Probleme haben ------> es ist im Grunde alles eine Frage dessen wie viel man davon zu sich nimmt :/

Man sollte einfach nicht zu viel davon essen. Es hat keine wertvollen Nährstoffe und macht nur süchtig und nicht satt.

Ja. Man braucht normalerweise gar keine Zucker. Den Zucker den der Körper braucht macht er sich selber aus den Kohlhydraten, die man mit der normalgen gesunden Nahrung nimmt.

Zucker gibt es ja auch erst seit etwa 400 Jahren. Und die Menschen davor hatten kein Cola und habe dennoch überlebt.

Ja. Alle jagen den Blutzucker hoch mit allen daraus folgenden Konsequenzen.

Was möchtest Du wissen?