Sind Burkinis in Münchner Schwimmbädern erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kettenspiegel2,

in den städtischen Bädern von München darfst du mit Burkini schwimmen:

https://www.swm.de/privatkunden/m-baeder.html

In den Baderegeln der Stadtwerke München heißt es:

Egal, welche Badekleidung eine Frau trägt,
sie ist zu achten und zu respektieren!

https://www.swm.de/dam/jcr:24dd0ad5-1225-4d7e-9d7a-8494dc6c6f8f/baderegeln.pdf

Auf Bild Nr. 9 kannst du sehen, dass ein Burkini auch als Badekleidung gilt und deshalb erlaubt ist.

Im Müllerschen Volksbad gibt es einen Frauenbadetag. Da kannst du als Muslimin auch mit einem normalen Badeanzug schwimmen gehen:

Der Frauenbadetag findet immer Dienstags zwischen 15 und 20 Uhr in der Damenhalle im Müller‘schen Volksbad statt. An Feiertagen, Hl. Abend, Silvester und Faschingsdienstag ist gemischter Badebetrieb. In der Damenhalle wird am Frauenbadtag ausschließlich weibliches Personal eingesetzt (Wasseraufsicht, Reinigungspersonal). An der Kasse und in der großen Schwimmhalle arbeiten auch Männer. Die Damenhalle ist nicht einsehbar und vom restlichen Bade- und Saunabetrieb ideal abgetrennt.

https://www.swm.de/privatkunden/m-baeder/services/nur-fuer-frauen.html

LG Emelina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emelina 06.02.2016, 12:46

Danke für den Stern :-)

0

Du musst bei den schwimmbädern fragen. Da burkinis das wasser nicht aufsaugen, und auch kein dreck zurucklassen muessten sie eigentlich ueberall erlaubt sein. Ist dennoch von schwimmbad zu schwimmbad unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?