sind bundeswehrsoldaten beamte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soldaten haben einen beamtenähnlichen Status. Sie werden nach der Bundesbesoldungstabelle bezahlt,allerdings viel schlechter als Beamte,wenn man sich die Aufgabenbereiche mal anschaut (Gymnasiallehrer frisch verbeamtet,unterrichtet halt <-> Hauptmann/Kompaniechef, Verantwortung für bis zu 300 Soldaten und viele Mio. € Material, im Einsatz auch Verantwortung für das Leben seiner Soldaten,gleichzeitig Disziplinarvorgesetzter und somit verantwortlich für die Ermittlung und Ahnung der Vergehen seiner Soldaten,entsprechend hohe Arbeitsbelastung - beide A12). Berufssoldaten erhalten nach ihrem Ausscheiden aus dem Dienst außerdem ebenfalls eine Pension und sind privat-versichert.Ein Soldat kann jedoch bei entsprechendem Fehlverhalten SEHR viel einfacher entlassen werden als ein Beamter. (Mein ehemaliger Geschichtslehrer meinte mal zu uns:"So lange ich keine Schülerin missbrauche,kann ich machen,was ich will und bleibe Beamter!")

Nein, es sind Soldaten. Es gibt zwar auch Beamte im Militär, die erledigen dann aber eher administrative Aufgaben.

Nein, aber sie haben in mancher Hinsicht "Beamtenstatus", z.B. die gleiche Besoldungsordnung.

Ab einer Hohen Rangordnung

Was möchtest Du wissen?