Sind Blondinen wirklich aus dem Trend und für viele Männer langweilig geworden 😔?

16 Antworten

Es gab hier vor einiger Zeit eine wirklich hübsche weibliche Userin, die gefragt hat, ob dunkelhaarige Frauen für Männer weniger attraktiv sind, als Blondinen. Also die gleiche Frage wie bei dir, nur umgekehrt.

Macht euch doch nicht solche Sorgen! Manche Männer stehen eher auf blonde Frauen, andere auf dunkelhaarige... Und wieder andere beurteilen euch vielleicht überhaupt nicht nach der Haarfarbe.

Also hab keine Angst! :)

Natürlich gibt es Vorlieben bei Männern. Aber wenn die Haarfarbe zum zum Auswahlkriterium bei der Partnerwahl wird, dann hat der Typ ne Meise.

Am besten färbst Du die Haare bunt:
Jede Strähne in einer anderen Farbe. Dann ist für jeden Mann etwas dabei...
(Achtung - Sarkasmus 😂)

Mensch, werd erwachsen und mache mit Deinen Haaren was DU willst!

Seit wann ist das ein trennt? Jeder hat seinen eigenen Geschmack nicht jeder steht auf brünetten oder schwarzhaarige oder weiss Gott was

Blond, Brünett, Rothaarig, Schwarze Haare, Asiatin, Westeuropärin, Russin, Nordisch, Fernöstlich, groß, klein, (aber nicht dick), dünn, schlank, normal, weiblich, große Brüste, kleine Brüste, lange Lippen, kurze Lippen, große Nippel, kleine Nippel.

Alle sind gern auf meiner Spielwiese gesehen :)

Wenn alle gern gesehen sind, warum dicke denn dann nicht? 😂

0

Ich hab halt Platzangst. :D

0

Was möchtest Du wissen?