Sind Birkenstock-Schuhe eigentlich aus reinen Öko-Materialien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich trage sie nur, weil ich von der Qualität begeistert bin. Halten sehr sehr lange, können sogar vom Schuster neu besohlt werden und das Mateial ist m. E. wirklich "öko". Der Preis ist etwas höher als die "nachgemachten", halten aber wesentlich länger und können auch Wasser gut vertragen! Habe alles ausprobiert, weil ich das Fußbett benötige, bin aber auf das Original wieder zurück gekommen. Auch kannst Du bei der Firma eine direkte Frage stellen!

Ja, vielleicht sollte ich denen einfach eine Mail schicken.

0

Überlege Dir das mit dem Material 'Filz' noch mal. Wenn die Schuhe mehr als 10 Jahre halten sollen, wäre Dickleder meine erste Wahl. Doch die Entscheidung liegt bei Dir.

'Öko' ist es schon deswegen, weil die Schlappen normalerweise länger halten als andere.

Achte beim Kauf darauf, dass Du genügend zusätzlichen Platz zum Abrollen der Zehen nach vorn (oder hinten, egal) hast. Ein Fachgeschäft wird das wissen und entsprechend beraten.

Besser, Du überprüfst das bei einem 'offenen' Birkenstockmodell. Das Fußbett ist bei gleicher Weite und Schuhgröße gleich.

Besonders 'öko' wird der Leim vermutlich weder hier, noch bei anderen Schuhen sein.

Ich habe auf der Seite nichts Richtung Öko gefunden. Für mich ist Birkenstock gleichzusetzen mit Gesundheitsschuhen sog. Komfortschuhen.

Ich habe auf der Seite auch nichts gefunden ...

0

Was möchtest Du wissen?