Sind Bewertungen bei ebay Pflicht?

7 Antworten

Verpflichtet ist man bei ebay nicht, es gehört aber zum guten Ton und man will ja ein positives Bewertungsprofil haben. Ich bin auch schon oft nicht bewertet worden, da kann man nix machen - ein wenig so wie hier.

Moin! Nein, Pflicht ist es natürlich nicht, ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, daß die Käufer immer seltener bewerten - macht ja eigentlich auch keinen wirklichen Sinn mehr ....

Dafür gibt es manchmal Gründe. Wenn ich ein Teil kaufe, daß ich woanders einsetzen will, aber ein paar Wochen keine Zeit habe, das zu tun - lasse ich eine Bewertung manchmal weg, weil ich nicht sagen kann "Tolles Teil", wenn ich noch nicht weiß, ob esauch funktionstüchtig ist (wenn es zB eine elektr. Steuerung benötigt, um es zu verwenden).
Oder der Verkäufer war mir einfach zuuu blöd, die Ware aber ok!
Oder ich weiß mich nicht in seiner Sprache auszudrücken (Kauf in England, zB)-.
Ich kann auch schlecht sagen: "Top DVD", wenn sie nagelneu ist, denn dann ist das ja nicht auf den Verkäufer zurückzuführen - der reicht das ja nur weiter.

0
@Hirnlos

Moin! Sicher gibt es dafür manchmal Gründe, aber ich kann sie größtenteils NICHT nachvollziehen! Bei mir stehen allein zum gegenwärtigen Zeitpunkt 25 Bewertungen aus - für Konzertkarten, Spiele, Kleidung uä. Du bewertest nicht die nagelneue DVD, sondern die Transaktion an sich und wie es insgesamt geklappt hat und das läßt sich doch immer beurteilen und abgesehn davon: man hat doch genügend Zeit, das jeweilige Produkt auszuprobieren und anschließend zu bewerten, oder???

0

Damit Du sicher bist, dass das stimmt das die Bewertungen keine Pflicht sind, ein Zitat aus der eBay-Hilfe: "Käufer und Verkäufer können nach jeder Transaktion eine Bewertung abgeben."
Und "können" ist nicht "müssen".

Was möchtest Du wissen?