Sind beutellose Staubsauger zu empfehlen?

14 Antworten

Also sorry, ist hier ja voll der Tussi-Alarm. Hat da eine der Ladies bei Windstärke 12 ihren Staub-Container zur Mülltonne genommen. Ich habe den Dirt Devil, gut und schön, ist eine Umstellung. Aber er saugt voll korrekt und wenn man sich an das Klicksystem gewöhnt hat. Staub-Container zur Mülltonne (nicht bei Sturm!) ausleeren, fertig. Dann wieder alles zusammenklicken und das war's. Es ist eine Umstellung. Das stimmt. Aber eine lohnende, weil man sauber saugt und nicht mehr die teuren Beutel kauft...das Elektrolux Vertreter einem Staubsauger mit Beutel einbleuen will, okay. Von Elektrolux gibt es auch nix ohne. Von mir bekommt der Dirt Devil 12/12. Er ist kein Luxusprodukt, aber das kann man bei dem günstigen Preis auch nicht erwarten. Auch die Reinigung des Innenfilters unter fliessendem Wasser wird niemanden überfordern.

wir haben seit 8 Monaten den Bora4000 mit Wasserfilter und können es wirklich jeden raten, schmutz wird bei Bora4000 im Wasser gebunden. Für 229€ Super preis leistung

Hallo! Besitze Dirt Devil Centrino schon seit 5 Jahren. Reinigen geht folgender massen - du schuttelst vorsichtig den Müll in die Mülltone, dabei aufpassen, dass der Beutel das Gehäuse abdeckt, damit kein Staub fliegt. Danach klopst Du den Innenfilter an den Spülbecken mit einer Hand und mit anderen versprühst Du Wassernebel aus der Sprühflasche mit Wasser. Das dient dazu, dass der Staub sich sofort runtersetzt. Jetzt spüllst Du den Grobfilter mit Wasser. Den Innenfilter aber musst Du auch an das Wasserbecken klopfen und Wassernebel sprühen, bis kein Schmutz mehr aus der Lamellen rauskommt. Danach nimmst Du ein Fass, füllst es mit kochendem Wasser, gibst zwei-drei Löffel Waschmaschinenpulver dazu, ruhrst alles zusammen und legst den Innenfilter rein. Nach ca. halben Stunde, den Filter unter Wasser noch anfassen und gut ausrühren, dann rausnehmen und mit kaltem Wasser durchspülen. Danach alles zum Trocken für 30 Stunden stehen lassen.

Der Staubsauger ist bei mir nach 5 Jahren immer noch wie Neu. Der Innenfilter ist noch weiß. :) Machst Du das nicht, bzw. reinigst nur mit Wasser - wird er nach paar Monaten drekig, beginnt zu stinken und lässt auch kein Lüft rein. Wenn Du kein Wassernebel beim Arbeiten mit Staub sprühst - steigst Du das Risiko den Lüngenkrebs oder Allergie zu kriegen erheblich.

Übrigens, der "berühmte" Dyson ist viel viel schwieriger zu reinigen als Dirt Devil!

Okay, aber wenn Dir eher praktischer ist 50 cent für den Beutel auszugeben, als so eine Aktion - dann tue es! Deine Wahl. Hauptsache - kauf dir ein Gerät mit Überhitzungschutz! Ich würde Beutelstaubsauger kaufen....

Und wie !!! Habe einen neuen Cyclon-Sauger jetzt und bin super zufrieden damit.Ich saug jetz jeden tag ( fast ) nur um zu sehen wieviel im behälter ist :-)) Wers intressiert -----> TRISA CYCLON !!!

ja, es lohnt sich !

Was möchtest Du wissen?